Start Allgemeines Dein Tipp! Siemens - WSW - Klangfilm

Siemens - WSW - Klangfilm

Hier kannst Du anderen Benutzern Tipps und Informationen geben. Z.B. Linktipps zu besonderen Seiten im Internet...

Moderator: Administratoren


Beitrag Sonntag 18. Oktober 2015, 16:12
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2576
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Die Fa. Siemens in Österreich baute u.a. auch Studioanlagen und Ü-Wagen.

Unter der ausgelagerten Markenbezeichnung WSW (Wiener Schwachstrom-Werke) wurden zu Zeiten von Telefunken, TAB, Danner und Eckmiller auch interessante Geräte gefertigt.

Hier ein kleiner Auszug einer gefundenen Webseite aus der Tschechelowakei, zum Teil mit Schaltplänen:

http://www.wsw.cz/index1.htm

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Donnerstag 24. Dezember 2015, 15:00
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2576
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Für die Feiertage noch einige Bastel-Tipps:

http://www.davegroupjapan.com/ekoukoku2.html

Beitrag Dienstag 29. Dezember 2015, 12:45
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 677
Hallo,

apropos Siemens.

Hat jemand den Schaltplan, das Manual oder zumindest die Anschlussbelegung für den Aussteuerungsverstärker U271 ?
Ich finde da einfach nichts

revfan

Beitrag Mittwoch 30. Dezember 2015, 21:26
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2576
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Hallo Arno!

Kann Dir nur mit dem TAB U370 aushelfen, der Pin-kompatibel mit dem Siemens-Sitral sein müßte.

Plan kommt als Mail.

Rudy

Beitrag Donnerstag 31. Dezember 2015, 12:55
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 677
Vielen Dank.

Anbei mal ein Foto des Anschlusssteckers.

Gibt es denn die passenden Buchsen/Anschlussleisten noch irgendwo ?

revfan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Donnerstag 31. Dezember 2015, 21:32
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2576
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Das sind die ganz normale 31pol. Europakarten-Buchsenleisten, denk Dir den Rahmen weg!

Rudy

Beitrag Freitag 1. Januar 2016, 12:34
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 677
:o :o ähem ja............... das hätte man eigentlich sehen können, Danke Rudy
hoffentlich passt das dann auch mit der Anschlussbelegung überein................ :roll:


Jetzt fehlt mir aber noch die Buchse zu diesem Stecker am Anzeigeinstrument ( und eine funktionierende Lampenfassung für ein - wohl - J45)

resized_SAM_1307.JPG



Irgendein Rat ?

revfan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Samstag 2. Januar 2016, 17:26
studer289 Trippel As
Trippel As

Beiträge: 135
Halle Arno

Schaue mal was bei mir noch rumliegt....habe evtl einen über...brauche sie aber auch für meine alten lichtzeiger und die passenden
messverstärker...

Wünsche dir ein frohes 2016....und sammler und leidenschafts-jahr :lol: :lol:

Ganz herzlich Clemens

Beitrag Samstag 2. Januar 2016, 17:48
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2576
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Gruß an Euch incl. allen guten Wünschen!

Diese 8pol. heißt Tuchel T-2001 und gibt es u.a. als Nachbau bei

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... UQrQMINTAI

Alternativ passt auf die Stifte auch der achtelzöllige Flachstecker aus dem KFZ-Bereich drauf.

Da es die Norm für alle passiver Danner-Regler und nahezu allem von Eckmiller ect. gebraucht wird, sind die extrem selten.

Als weitere Alternative zum Privatgebrauch empfehle ich gerne den Umbau auf Sub-D mit entsprechendem Lochabstand.

Im Net habe ich gelesen, dass die weißen Nachbauleisten nicht themperaturbeständig seien und beim Löten schmelzen sollen!

Rudy

Beitrag Samstag 2. Januar 2016, 18:57
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 677
Hallo,

vielen Dank. Nachbauten für 46 EUR das Stück :roll: :roll:

Da werde ich mir anders behelfen.

@Clemens: lass "stecken" :lol: :lol: :lol:

Ich möchte ja nicht, dass in der Schweiz die Lichter ausgehen und wenn es nur die Lichtzeiger sind :lol:

Beste Grüße an Euch alle

revfan

Beitrag Samstag 2. Januar 2016, 22:27
studer289 Trippel As
Trippel As

Beiträge: 135
Hallo Revfan....

Gern geschehen.....falls du aber wieder mal was suchst...ich helfe gerne ;-) ;-) ;-)

Herzlich aus dem regnerischen schoggiland

Clemens

Beitrag Sonntag 3. Januar 2016, 18:54
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2576
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Hier ein interessanter Link zu Siemens / WSW - Geräten:

http://www.atomheartstudio.com/gears/infogen.html

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Dein Tipp!