Start Technik allgemein Allgemeine technische Themen neue Produktion von Tonköpfen - AM Belgium

neue Produktion von Tonköpfen - AM Belgium

Hier ist Platz für allgemeine technische Fragen die sich nicht speziell mit STUDER, ReVox oder anderen Firmen beschäftigen.

Moderator: Administratoren


Beitrag Sonntag 9. Oktober 2016, 19:22
bernie50 Routiner
Routiner

Beiträge: 33
Wohnort: Neckartenzlingen bei Stuttgart
Hallole,

werden tatsächlich wieder neue Tonköpfe für Studer/Revox produziert ? :o

http://www.ambelgium.be

Ich dachte die hätten die Produktion eingestellt, also hat schlussendlich die Produktion geruht.


Grüssle Bernie

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 11. Oktober 2016, 16:06
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2516
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Danke!

Hätte ich ein "Schmier-Phone", würde ich gefällt mir anklicken... :D

Rudy

Beitrag Montag 17. Oktober 2016, 21:27
rudi Routiner
Routiner

Beiträge: 28
Das könnte das Unternehmen sein, das für Volker Lange (Horch House) die Tonköpfe für das im Werden befindliche Tonbandgerät herstellt.

Rudi

Beitrag Samstag 22. Oktober 2016, 20:19
dago Haudegen
Haudegen

Beiträge: 259
Wohnort: Obersulm
Detektive unter uns, klasse !!!

Beitrag Sonntag 23. Oktober 2016, 10:06
heinzmen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 380
Wohnort: 34513 Sachsenhausen - Waldeck

Die haben die Köpfe für die Maschine hergestellt.... weiß ich aus Sicherer Quelle....

Gruss Heinzmen

Beitrag Sonntag 23. Oktober 2016, 19:09
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2516
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
kosta quanta??

Beitrag Sonntag 15. Januar 2017, 15:44
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2516
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Wie ich gerade aus den Kreisen Deutscher Tonmeister erfahren habe, soll Revox in Löffingen wieder neue Tonköpfe im Angebot haben und diese (vorbehaltlich) ab 155,-€ anbieten.

Vielleicht fragt mal jemand dort nach...?

Rudy

Beitrag Sonntag 15. Januar 2017, 22:26
MikeA77 Neuling

Beiträge: 3
Im Sommer 2015 kam aus Villingen noch die Kunde von rund 300 Euro pro Stück. Sollten sie billiger geworden sein? Wäre ja schön...

Michael

Beitrag Dienstag 17. Januar 2017, 14:19
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2516
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Da ich mich nicht länger auf die "stille Post" verlassen wollte, habe ich heute Revox angerufen.

Unter der Rufnummer 07721 / 8704-0 teilte man mir mit, dass alle Tonköpfe in Zweispur und Vierspur wieder lieferbar sind und je Stück an Privat 350,-€ netto kosten.

R.

bernie50 Routiner
Routiner

Beiträge: 33
Wohnort: Neckartenzlingen bei Stuttgart
Interessant!

für REVOX und STUDER oder nur für REVOX?

Bitte um Aufklärung, Danke!

Grüssle Bernie

Beitrag Dienstag 11. April 2017, 13:42
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2516
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Der Preis war für Revoxköpfe. Studer Tonköpfe (falls lieferbar) liegen in einem anderen Preisniveau.

R.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Allgemeine technische Themen