Start ReVox ReVox Technik ReVox C270 - wohl nur selten zu bekommen!

ReVox C270 - wohl nur selten zu bekommen!

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Dienstag 18. Januar 2005, 09:35
Gerhard Jungspund
Jungspund

Beiträge: 14
Wohnort: Wiesbaden/Rheingau

Hallo,



ja, eine ReVox C270 VU hätte ich mir auch gerne mal gegönnt. Und sei es auch nur, um ihr einmal unters Blechkleid zu schauen!

Leider ist das Gerät selten. Wen wundert's? Das Teil wurde seinerzeit (1988) für gut 7000 Mark angeboten. Auch damals nicht gerade ein Schnäppchen!

Gerade wird eine C270 bei ebay angeboten! Gab es lange nicht. Der Preis liegt aktuell bei > 1200 (Euro, nicht Mark). Und es sind noch 3 Tage hin... Schade, wird wohl doch nichts werden! :(



Gruß

Gerhard



PS: Wer sich mal den Test aus der STEREO 8/88 'reinziehen' möchte, der kriegt ihn auf Anfrage per Mail von mir (knapp 20 MB).

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Sonntag 12. August 2007, 17:21
metalvertex Neuling

Beiträge: 1
PS: Wer sich mal den Test aus der STEREO 8/88 'reinziehen' möchte, der kriegt ihn auf Anfrage per Mail von mir (knapp 20 MB).


Ich bin dabei eine C270 zu erwerben und an dem Test interessiert. Ob Du ihn mir zukommen lassen könntest ?

Beitrag Montag 13. August 2007, 21:02
Struppi Trippel As
Trippel As

Beiträge: 138
Wohnort: Oberberg
@ Hallo Gerhard ,

1200 Euronen +x sehr günstiger Preis für eine C 270.
Revox -Servicestelle- Köln hatte bis vor kurzem eine
C 270 im Kundenauftrag für 2.500 Euronen. Ist leider
seit kurzem nicht mehr dort im Angebot.
Schau hier :
http://www.revox-koeln.de
Gruß
Rolf

Beitrag Dienstag 21. August 2007, 01:37
Gerhard Jungspund
Jungspund

Beiträge: 14
Wohnort: Wiesbaden/Rheingau

metalvertex hat geschrieben:
PS: Wer sich mal den Test aus der STEREO 8/88 'reinziehen' möchte, der kriegt ihn auf Anfrage per Mail von mir (knapp 20 MB).

Ich bin dabei eine C270 zu erwerben und an dem Test interessiert. Ob Du ihn mir zukommen lassen könntest ?
Den Link hatte ich Dir ja schon geschickt. Hier nochmal für alle: http://rapidshare.com/files/49433589/ReVox_C270_-_Test_Stereo_08.1988.pdf.html

Beitrag Dienstag 21. August 2007, 13:21
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo Gerhard,

interessanter Artikel!

Noch eine Frage dazu: hast Du den Artikel eingescannt und das Heft daheim? Mich würde nämlich ehrlich gesagt noch sehr der Test der Compact Cassetten interessieren der auf dem Titelblatt angepriesen wird ("32 Markenkassetten im Vergleichstest") :D . Könntest Du den noch dazu scannen?

Schöne Grüße,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Mittwoch 29. August 2007, 02:02
Gerhard Jungspund
Jungspund

Beiträge: 14
Wohnort: Wiesbaden/Rheingau

Hallo Christoph,

hier der Link für den Cassettentest:
http://rapidshare.com/files/51938114/Cassettentest_STEREO_08-88.pdf.html

Viele Grüße
Gerhard

Beitrag Mittwoch 29. August 2007, 02:56
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo Gerhard,

wow - vielen Dank! :D

Das ist mal richtig viel Material zum Durchlesen - das werde ich dann mal Stück für Stück in den nächsten Tagen tun.
Habe immernoch einige dieser Kassetten im häufigen Einsatz - vor allem die Maxell und BAST Kassetten... ;-)

Gruß
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu ReVox Technik