Start ReVox ReVox Technik A720 Fragen

A720 Fragen

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Freitag 3. April 2015, 17:08
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Wenn die Abstimmspannung einfach einstellbar ist dann mach das. Hat aber nichts mit dem Fehler zu tun; Ein Signal müsstest Du bekommen. Soweit ich das sehe werde über die Kapazitätsdioden die Filter verbogen.

Datenblatt ist hier: http://www.onsemi.com/pub_link/Collateral/MV104-D.PDF

Musst Du mal bei Digikey/Farnell/Mouser/Google e.t.c. unter "Varactor" oder "Varicap" suchen. Spezifiziert ist 37..42pF bei 3V, Aenderung 3..30V 2,5..2,8, maximal 32V. Falls keine Doppeldiode (gemeinsame Kathode) kannst Du auch zwei einzelne nehmen.

Die hier sieht vielversprechend aus: http://www.ebay.de/itm/24x-BB104-VARICAP-Kapazitatsdiode-2-fach-NOS-ESM-Telefunken-Vintage-/111622296705?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item19fd351481

Hier behauptet einer Ersatztypen zu kennen: MV104 - 2-37 pF DUAL Varicap Diode (MV2109, KV1310, BB104, BB204, BB304)

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Vorherige

Zurück zu ReVox Technik