Start ReVox ReVox Technik B77 4-Spur Umbau auf 2-Spur

B77 4-Spur Umbau auf 2-Spur

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Freitag 7. April 2017, 16:17
bert Foren As
Foren As

Beiträge: 54
Hallo liebes Forum,

Als Frischling in der Revox-Welt freue ich mich sehr, dass es dieses tolle Forum mit jeder Menge kompetenter Fachleute gibt.

Ich habe mich erst vor wenigen Tagen mit einer B77 MKII 4-Spur, einer B780 und einem Paar BR430 in die Revox-Welt eingekauft.
Als ehemaliger Radio- und Fernsehtechniker (allerdings schon seit vielen Jahren nicht mehr in diesem Beruf tätig) möchte ich mich jetzt mit Ruhe und Sorgfalt der Revision und dem Umbau der B77 MKII 4-Spur auf 2-Spur widmen.

Einen Satz 2-Spur Köpfe habe ich bereits besorgt.
Über die 2-Spur Tonköpfe schreibe ich demnächst einen eigenen Beitrag.

Hat jemand schon mal eine B77 4-Spur auf 2-Spur umgebaut?
Wenn ja, wäre ich dankbar für jeden Hinweis, auf was ich besonders - neben dem Tonkopfträger und evtl. der Spule auf dem Oszillator-Board - achten muss.

Kondensatoren, Trimmer, Kugellager usw. werde ich natürlich selbst auswechseln.
Die Tonkopfjustage und das Einmessen des Gerätes mache ich dann jedoch mit Hilfe und unter der Regie eines erfahrenen Revox Technikers.

Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Anregungen,
Bert

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Freitag 7. April 2017, 18:02
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2528
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Mein Rat:

Lass die Lager drin, solange die ruhig laufen. Neue Lager sind lauter als die, welche in die Tonne sollen.

Zu Kondensatoren sage ich Dir als Fachkraft mal nichts, Du kennst sicher die Dinger von Wima, Frako & Röderstein.

Viel Erfolg!

Rudy

Beitrag Freitag 7. April 2017, 20:40
bert Foren As
Foren As

Beiträge: 54
Hallo Cavemaen,

danke für den Rat.


Gruß, Bert

Beitrag Mittwoch 12. April 2017, 14:10
bert Foren As
Foren As

Beiträge: 54
Hallo Leute,

Jetzt muss ich nochmal etwas genauer nachhaken.

Wie bereits geschrieben möchte ich eine B77 MKII 4-Spur auf 2-Spur umbauen.
Aus verschiedenen Richtungen habe ich gehört, dass ausser den Tonköpfen (ist ja logisch) auch eine Spule auf der Oszillator-Platine ausgetauscht werden sollte. In dem mir vorliegenden Schaltplan und der Bauteilliste geht kein Hinweis auf Unterschiede zw. 4-Spur und 2-Spur hevor.
Der einzige Unterschied der sich in den Plänen findet bezieht sich auf Normal-Speed und High-Speed (was ja auch Sinn macht).

Allerdings habe ich auch einen alten Beitrag im Internet gefunden, in dem der User behauptet, dass keine Spule gewechselt werden muss?!
An diesem Punkt komme ich nicht mehr weiter, deshalb jetzt meine konkrete Bitte:
Könnte mir bitte jemand der eine B77 2-Spur Maschine hat, folgende Informationen übermitteln:
1) Welche Oszillatorplatine ist eingebaut? 1.177.240 od. 1.177.242 od. ???
2) Welche elektrischen Werte hat die Spule "L1"
3) Welche elektrischen Werte hat die Oszillator-Spule "K1"
4) Ist evtl. ein Schaltplan und/oder eine Bauteilliste von dieser Leiterplatte vorhanden

Wäre toll, wenn mir jemand diese Informationen geben könnte.

Gruß, Bert

Beitrag Mittwoch 12. April 2017, 16:31
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2528
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Ich hatte früher mal versucht, eine A77 von Vierspur auf Zweispur umzubauen.

Beim Einmessen kam der originale Oszillator beim Studioband an seine Grenzen und brachte nicht genügend Löschstrom.

Immerhin gibt es verschiedene Versionen, deren Unterschied im jeweiligen Handbuch steht.

Falls man aber Langspielbänder nutzen möchte, kann dieser Part eine untergeordnete Rolle spielen.

Daher mein Tipp;

bau die Tonköpfe um, vermeide an dem Kabeln einen Phasentausch und hab Freude an der Maschine!

Rudy

Beitrag Donnerstag 13. April 2017, 16:18
bert Foren As
Foren As

Beiträge: 54
Hallo Rudy,

Nochmals danke für deine Tipps.

Mittlerweile habe ich endlich die Schaltungssammlung für die B77 (MKI) im Netz gefunden.
Bisher hatte ich nur Unterlagen für die MKII.

Eine Gegenüberstellung der beiden Dokumente ergibt, dass in B77 4-Spur Geräten die Oszillator-Platine 1.177.240.00 und in den B77 2-Spur Geräten die Platine 1.177.243.00 verbaut sind.

Unterschiede ergeben sich daraus nur bei folgenden 2 Bauteilen:
R 5: 6,8k (4-Spur) vs. 5,6k (2-Spur)

Oszillatorspule T 1: davon habe ich nur die Bauteilnummern gefunden
A) 4-Spur Version, Bauteil-Nr. 1.022.181.00
B) 2-Spur Version, Bauteil-Nr. 1.022.203.00

Ich hoffe mal, dass ich vom Revox Servicecenter noch eine passende Ersatzspule bekomme.
Sobald die Maschine umgerüstet, justiert und eingemessen ist berichte ich über das Ergebnis.

Gruß, Bert

Beitrag Freitag 14. April 2017, 12:47
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2528
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Wenn Du die Teilenummern recherchiert hast, kannst Du nach fertigen Platinen suchen.

Im Net werden häufig neuere Platinen aus der Türkei angeboten, wo auch Revox Kippschalter und NAB-Adapter herkommen.

Vielleicht sitzt dort der damalige Zulieferer...?

Schöne Eiertage

vom Rudy

Beitrag Freitag 14. April 2017, 17:21
bert Foren As
Foren As

Beiträge: 54
Hallo Rudy,

Danke für den Hinweis.
Gestern hat mir Alfred - Studerundrevox Forumsmitglied - eine 243er Platine angeboten, die ich selbstverständlich von ihm abkaufe.
Somit ist das Problem - zumindest theoretisch - schon mal gelöst.
Fehlt nur noch der Umbau.

Wie schon geschrieben, ich berichte sobald die Maschine fertig ist.

Ebenfalls schöne (F)Eiertage,
Bert

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu ReVox Technik


cron