Start ReVox ReVox Technik B77 und B77 Mk II - was ist der Unterschied?

B77 und B77 Mk II - was ist der Unterschied?

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Mittwoch 26. September 2007, 19:28
coronet Jungspund
Jungspund

Beiträge: 7
Und schon wieder eine Frage, nach dem ich nichts dazu gefunden habe.

Was macht den Unterschied aus, bzw. was hat die Mk II was die normale nicht hat, bzw. was kann sie mehr oder besser?

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Mittwoch 26. September 2007, 19:32
Niederberger Jean Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 160
Wohnort: Lugano
Die Revox B-77 MkII hat eine eingebaute variable Geschwindigkeitsanpassung (+/- 10 % von der fixen Geschwindigkeit, je nach Ausführung, z.B. 19/38 cm sec. als HS Version oder 9,5/19 cm sec. als Normalversion oder auch als LS Version (Spezial langsame Low Speed Version) welche die MkI nicht besitzt.

Man kann aber eine MkI mit einem externen variablem Geschwindigkeitsregler versehen, sind eher teuer in ebay erhältlich !

Beim Kauf vorallem auf die Tonkopf-Abnützung achten, am besten max 2.5 mm (sonst stehen schon bald teurer Kopfaustausch bevor) und allgemeine Funktionskontrollen, Bremsvorgang und Aufnahmekontrolle. Eine Bandmaschine holt man am besten beim Verkäufer ab, so kauft man nicht die "Katze im Sack" und erspart sich Aerger und Geld.
Mit freundlichen Gruessen
ein Revox Studer Fan aus dem Tessin.

Beitrag Mittwoch 26. September 2007, 21:56
coronet Jungspund
Jungspund

Beiträge: 7
Danke für die Info!

Ich habe mir Bilder von den beiden Maschinen angesehen und optisch keinen Unterschied gefunden.
Wo ist denn dieser Regler versteckt?

Beitrag Donnerstag 27. September 2007, 16:00
A721 Benutzeravatar
Haudegen
Haudegen

Beiträge: 248
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Hi,

die Regler befinden sich hinter der versenkbaren Alublende. Zum Unterschied Mk I / Mk II siehe auch: http://www.reeltoreel.de/Revox/B77MK2.htm
Bernd

Beitrag Donnerstag 27. September 2007, 16:23
coronet Jungspund
Jungspund

Beiträge: 7
Na da kann ich ja lange suchen!

Danke für die Seite.

Habe dank Euch jetzt alle Infos beisammen - jetzt werde ich in Kürze zuschlagen!

Drückt mir die Daumen ...

Beitrag Freitag 28. September 2007, 07:53
pausenprofi Jungspund
Jungspund

Beiträge: 9
Hallo,
es gibt noch weitere technische Unterschiede:
1. Die Empfindlichkeit der Lichtschranke ist einstellbar und hat ein Filter gegen Klebestellen-Lichtblitze
2. Der Startkick wird angepaßt an die Spulengröße und Geschwindigkeit.
Das ist wichtig bei der Verwendung von Metallspulen und dünnen Bändern.

Eventuell gibt es noch weitere Verbesserungen.

Grüsse vom Pausenprofi


Zurück zu ReVox Technik