Start ReVox ReVox allgemein Vielleicht dumme Frage: Was ist mit Revoxjoschi passiert?

Vielleicht dumme Frage: Was ist mit Revoxjoschi passiert?

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema ReVox die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


altil Eroberer
Eroberer

Beiträge: 18
Wohnort: Heidelberg
Hallo Leute,

ich bitte um Aufklärung: Ist etwas mit Herrn Josef Scharf oder seiner Firma passiert? Im Internet ist er nicht mehr unter Revoxjoschi zu finden. Im Forum habe ich keine Hinweise gefunden.

Vielen Dank und viele Grüße,

altil

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
revoxidiert Foren As
Foren As

Beiträge: 52
Wohnort: 58285 Gevelsberg
Hallo Altil ,

Revox - Joschi war ja auch schon zu seinen aktiven Zeiten
eine vorsichtig ausgedrückt " schillernde " Persönlichkeit.

Ich erinnere mich noch gut an ein Revox-Fan-Treffen das er organisiert
hatte , wo er der " Tausendsassa " schlechthin war . So nach dem Motto
" Alles hört auf mein Kommando " .

Ihm umwehte auch immer ein Hauch der Unzuverläßlichkeit bezüglich
der Rückgabe bzw Preisgestaltung von Geräten die er zu reparieren versprach.
Einschlägige Erfahrungen einzelner User liegen hier vor.

Um uns richtig zu verstehen !

Ich will ihn nicht schlechtmachen , bin aber froh N I E M A L S mit
ihm in irgend einer Form in Kontakt getreten zu sein.

Vielleicht hat sich ja auch " JUSTIZIA " seiner " angenommen . Wer weis ?

Gruss
Wolfgang

cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2456
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Ich hatte mal Kontakt zu ihm. Dabei sagte er mir, dass er im Schwarzwald eine Sammelstelle hätte, eine in Bayern und Österreich, wo er lebt und repariert.

Von der Stimme her muß er im Rentenalter sein, hat Radio + Fernsehtechniker gelernt und ist als revoxschoschi in seiner Freizeit aktiv.

Mir hat er Nextel-Beschichtungen erneuert und promt geliefert incl. neue Kassettenschacht-Abdeckungen für meinen Studer A710 (eine liegt noch hier).

Von der Erfahrung her kann ich nichts negatives berichten.

Rudy

altil Eroberer
Eroberer

Beiträge: 18
Wohnort: Heidelberg
Hallo Leute,

vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mal vor einigen Jahren von Revoxjoschi einen Revox-Tuner Typ B261 erworben. Das Gerät war und ist völlig in Ordnung, so dass ich nichts negatives über ihn zu berichten habe. Ich war nur neugierig, warum er aus dem Internet verschwunden ist.

Viele Grüße,

altil


Zurück zu ReVox allgemein