Start STUDER STUDER Technik Studer 970 Neuling...

Studer 970 Neuling...

Fragen und Antworten zur Technik bei STUDER Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Montag 24. September 2012, 11:47
Hannsu Neuling

Beiträge: 2
Hallo Leute,

Hiermit moechte ich in aller Form und allerhoeflichst dem Forum vorstellig werden! :-)

Mein Name ist Hannes Jaeckl und bin Musik Produzent. Im Moment hab ich mein Studio in Oesterreich.

Ich hab vor ein paar Tagen ein Studer 970 (4X Stereo inkl. EQ; 4XStereo exkl. EQ; 4X Mono) 4 Bus Pult erworben und beim Zerlegen des Pultes triebs mir bereits die Tränen in die Augen, wie hochwertig hier gearbeitet wurde.

Beim ersten Testen fiel mir auch gleich auf, dass die EQs und der Summenlimiter phantastisch klingen... und schon wieder Traenen in den Augen ;-)

Nachdem die erste Vorfreude verklungen war und ich wieder einigermassen imstande war nuechtern das Pult zu testen, fielen mir natuerlich die normalen Verschleiserscheinungen auf - z.b. Der rechte Masterfader ging nicht mehr und in der Summe (das sind ja 2 Mono Channelstrips mit Compressor/Limiter/Link Schaltung) ging offensichtlich nur das Limiting und der Release Button richtig. Den Kompressor bekam ich leider nicht ans laufen, da egal wie stark die Kompressionsrate eingestellt war, offensichtlich nur das Limiting ansprang. Weiters schien der Kompressor Gain nicht zu wirken.

An dieser Stelle entschuldige ich mich schon mal fuer´s wirklich bloede Fragen, aber hab ich da etwas uebersehen oder wie bekomme ich den Kompressor ans Laufen? Gesetzt dem Fall, dass ich´s trotzdem nicht schaffe, koennt ihr mir etwas zu dem Thema empfehlen? Reperaturwerkstatt oder Haendler?

Auch wg. dem Master Fader - mir ist aufgefallen, dass hier wohl andere verbaut wurden als in den Channelstrips. hmm... woher bekomme ich wohl einen passenden neuen und wahrscheinlich werde ich dann wohl besser gleich zwei neue kaufen muessen, damit in den beiden Masterchannels die gleichen Fader verbaut wurden, oder was meint ihr?

Das Pult ist aus 1989.

Danke auf jeden Fall schon mal sehr herzlich fuer jede Hilfe - und ich freu mich, dass es dieses Forum gibt!

Beste Gruesse,
Hannes

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 25. September 2012, 03:03
michaelpfeiffer Routiner
Routiner

Beiträge: 32
hallo hannes

ich lasse mein studer 962, bei "bernhard ramroth" unter folgender adresse:
http://www.otztronics.de

instand und auf normpegel bringen.

er ist ein super techniker und ein fairer, netter mensch.

sicherlich wirst du hier noch einige gute tipps bekommen, zb. gibt es da jemanden aus holland ,oder die firma namens vintage tools, die auch sehr gut sein sollen ,aber teuer wie ich finde.

viel erfolg und spass mit dem pult.

lg micha

ps. lass dich nicht von der eher langweiligen webseite abschrecken, das is ein alter hase :-) einfach mal anrufen !!!

nein!! ich kriege keine provision :-)

Beitrag Dienstag 25. September 2012, 09:04
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo Hannes,

herzlich willkommen im Forum !

Viele Grüße,
Hagen
.

Beitrag Dienstag 25. September 2012, 10:16
STUDER 970 Doppel As
Doppel As

Beiträge: 91
Wohnort: Luxemburg
Hallo Hannes,

viel Spass mit dem 970, das ist wie alle Mischpulte der 900er Serie ein ganz tolles Pult, eigentlich schade, dass sie immer mehr in Vergessenheit geraten.
Das 970 ist allerdings ein ausgesprochenes Broadcast Pult (also um Rundfunksendungen zu fahren).
Dies schmälert nun keineswegs seine Audioqualität, da der Aufbau sehr den anderen Pulten der Serie 900 entspricht, insbesondere den 961/962.

In Sachen Limiter/Kompressor vermute ich keinen Defekt sondern ehe Deine "Unwissenheit" ;-) wie dieser gedacht ist.

Bevor ich hier viel Text wiedergeben muss, empfehle ich Dir unbedingt sämtliche Unterlagen zum 970 vom STUDER Server runter zu laden: ftp://ftp.studer.ch/Public/Products/Mixing_Analog/970/

Hier in der Service/Bedienungsanleitung ist genau beschrieben, wie der Limiter und wie der Kompressor benutzt werden kann.

Liebe Grüsse
Jean

Beitrag Dienstag 25. September 2012, 13:20
Hannsu Neuling

Beiträge: 2
Hallo Leute!

Vielen Dank fuer die Infos - genau soetwas habe ich gebraucht!!!! :-)

Bin begeistert!!!!

Liebe Gruesse
Hannes


Zurück zu STUDER Technik


cron