Start STUDER STUDER Technik GELÖST: Problem mit B67, linker Wickelteller dreht pausenlos

GELÖST: Problem mit B67, linker Wickelteller dreht pausenlos

Fragen und Antworten zur Technik bei STUDER Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Dienstag 7. Juni 2005, 08:08
panik Trippel As
Trippel As

Beiträge: 116
Wohnort: Rothrist / Schweiz

ja, genau mkp... aso mit den angaben dürfte es kein problem mehr sein die dinger auszuwechseln.

ich habe einfach farnell als shop angegeben weil wir oft dort bestellen, mit dem vorteil das man alles hat und bei bestellung bis 16uhr ist die ware am nächsten morgen da.

zu mkp`s ich empfehle dir wifa, siehste auch in vielen vintage schaltungen (telefunken und siemens) und die sind immer noch gut.

ich würd an deiner stelle gleich alle kondenser auswechseln, ich nehme mal an das du kein kapatzitäts messgerät hast. und die 20ig euros kannst sicherlich verkraften?wenn du schon ne bestellung machst würd ich noch in der verstärkerschaltung (wiedergabe und aufnahmeplatinen) die elektrolytkondenser auswechseln, dann hast wieder n satten und rauschfreien pegel.



zum gleichrichter:



+ - pluspol

B - brückengleichrichter

250C800 GI den rest kann ich nicht ausm stegreiferklären, aber jedenfalls hast richtig getippt und mit den angaben kannst die problemlos ordern(zb http://www.lobtron.de )

ja das wars mal wieder...

schau dich doch auch mal in den andern bereichen um... hat noch andere treads hier die intressant sind
mhmmm



digital ist nicht real

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Beitrag Dienstag 7. Juni 2005, 11:47
matiss Jungspund
Jungspund

Beiträge: 11
Wohnort: hamburg
vielen dank nochmal für das ganze know-how!. unter http://www.elektronik-kompendium.de habe ich die erklärungen zu den bezeichnungen der bauteile finden können. ganz hilfreiche seite.

ich werde das mal in ruhe in angriff nehmen. bin ja eigentlich durchs stöbern im revox forum auf dieses hier gestoßen und hab auch schon verschiedenes gelesen. eines der besten foren muss ich sagen, schön sachlich und informativ, das ist selten so. da ich ja jetzt im besitz einer studer bin, werde ich mich hier wohl regelmäßig umschauen. grüsse

Vorherige

Zurück zu STUDER Technik


cron