Start STUDER STUDER Technik A807 MKII: Bänder wickeln unterschiedlich gut

A807 MKII: Bänder wickeln unterschiedlich gut

Fragen und Antworten zur Technik bei STUDER Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Samstag 26. Dezember 2015, 13:57
Niederberger Jean Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 159
Wohnort: Lugano
Ich schrieb mit meinem Eintrag vom 21.12.2015 von "unwuchtigen Wickelteller" bei Offenwickel. Es handelt sich nicht um die Wickelteller welche auf der Maschine aufgeschraubt sind, sondern der "Bandteller für Offenwickel" welcher nicht ganz "rund" läuft.
Zuletzt geändert von Niederberger Jean am Samstag 26. Dezember 2015, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Gruessen
ein Revox Studer Fan aus dem Tessin.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Samstag 26. Dezember 2015, 20:02
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2522
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Wenn ein Wickelteller eine Unwucht hat und eiert, ist meist das Mittelloch ausgeschlagen oder falsch zentriert.

Oftmals hat ein Teller einen Höhenschlag, den man bei Alu gut richten kann.

Der Aufwand ein zu großes oder unzentriertes Mittelloch auszubessern, Bedarf Werkzeug und mechanische Fachkenntnisse, da man eine Adapterbuchse benötigt und herstellen muß.

Daher finde ich persönlich es einfacher, sich eine neue runde Aluplatte per Lasercut bei einem Metallfachbetrieb bauen zu lassen, oder vom Kostenfaktor her gleich mehrere.

Wickelteller von Studer haben meist drei Führungsstifte von unten, die man gleich bei der Herstellung mit vorsehen kann und sollte.

Aber mit etwas Glück liegen bei mir im Keller noch irgendwo 30cm Wickelteller von Studer herum...

Beitrag Samstag 26. Dezember 2015, 21:27
Cinetech Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 189
Wohnort: 6010 Kriens

Bei meinen sind es zwei Führungsstifte und drei Löcher für Schrauben.

Werde die Tage mal ausmessen, ob es wirklich der Teller ist, der eiert oder ob es der Bobby ist, welcher hier das Problemkind ist. Das wäre ja auch noch eine Möglichkeit... :roll:
Es grüsst Patrick
<3m0

Hear your life in Dolby Stereo
See it in Ultra Panavision

Beitrag Mittwoch 30. Dezember 2015, 21:32
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2522
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Habe die Wickelteller gefunden; haben 3 Dorne mit einem 50mm Lochkreis und einem ca. 34mm Mittelloch.

Rudy

Beitrag Mittwoch 30. Dezember 2015, 23:20
heinzmen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 380
Wohnort: 34513 Sachsenhausen - Waldeck

Rudy...

die passen NUR auf die A80 und A812-820.... NICHT für A807

Gruss Heinzmen

Beitrag Donnerstag 31. Dezember 2015, 21:33
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2522
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Danke Heinz & Guten Appetit bei der Sylvesterparty!

Rudy

Vorherige

Zurück zu STUDER Technik