Start STUDER STUDER allgemein Dr. Willi Studer

Dr. Willi Studer

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema STUDER die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


Beitrag Sonntag 21. Juni 2009, 13:03
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2550
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Hallo an alle!

Mir liegen 4 Sendungsmitschnitte vom Schweizer Radio DRS vor mit je einem Interview mit Herrn Willi Studer.

Er berichtet aus den Anfängen sener Zeit, über Entwicklung seines Unternehmens zum internationalem Rang und am Schluss berichtet er unter Tränen, wie man sein Imperium vorsätzlich zu Grunde richtete und ihn noch um Millionen betrog!

Wer sich das anhören möchte, wie die Heuschrecken die Willi Studer AG aufgefessen haben, kann sich die CD-ROM bei mir bestellen.

Versand erfolgt unfrei, das heißt: Nachporto wird fällig.

Vielleicht kann der Administrator die Beiträge hier auch einstellen (mal fragen).

Rudy

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Sonntag 21. Juni 2009, 13:28
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo,

ich würde die Beiträge hier oder besser gesagt auf meiner Webseite liebend gerne einstellen. Jedoch ist die Frage woher die stammen?
Handelt es sich um das Interview vom schweizer Radio DRS? Wenn ja, dann gibt es da mitunter ein Urheberrechtsproblem dessen ich mich nicht aussetzen möchte und Du Dich durch Dein Angebot hier auch nicht aussetzen solltest.

Dieses Interview könnte man außerdem direkt auf der Seite von Stefan Schori downloaden und nachhören... Ob er die Berechtigung zur Veröffentlichung hat weiß ich nicht - ist aber auch nicht mein Problem wenn er das auf seiner Homepage macht. Außerdem ist er in der Schweiz - ich weiß nicht wie es da um die Urheberrechte steht. Vielleicht sind uns die Schweizer da ja ein wenig vorraus... ;-)

Wenn es ein anderes Interview aus einer anderen "sicheren" Quelle ist, dann schlage ich Dir vor die Files bei "Rapidshare" oder anderen Anbieter hochzuladen und hier die Links zu posten...

Schöne Grüße,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Mittwoch 24. Juni 2009, 00:29
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2550
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Hallo Admin.!

Das sind exakt die Radiosendungen, so wie sie mir vorliegen!

Rechtlich sind die unbedenklich, da diese bereits gesendet wurden und für den privaten Gebrauch bleiben.

Vervielfältigung und erneute Sendung ist nur mit Quellenangabe und Zustimmung der Redaktion von Radio DRS gestattet, Verkauf verboten!

Soweit zu den Rechten.

Ich empehle allen interessierten, sich o.g. Links anzuhören!


Beste Grüße,

Rudy

EDIT:


Bild durch Admin gelöscht

(Radio-Producer)

Beitrag Mittwoch 24. Juni 2009, 02:50
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo Rudy,

ohne da jetzt eine juristische Diskussion vom Zaun brechen zu wollen, kann ich mir nicht vorstellen, dass das so wirklich richtig sein kann. Ich bin zwar kein Jurist, denke aber, dass entsprechende Rechte auch nach der Sendung nicht automatisch "verfallen". Der Rechteinhaber wird sicherlich immernoch DRS und im Zweifelsfalle der verantwortliche Redakteur sein (der aber sicherlich durch sein Gehalt ausbezahlt wurde). Und es stimmt zwar sicherlich, dass man eine Radioaufnahme haben und privat verwenden darf. Aber öffentlich auf einem Server zur Verfügung stellen? Bist Du Dir da sicher? Klar - es wird da nichts verkauft - aber es wird öffentlich zugänglich gemacht. Dies ist zwar keine Sendung oder Aufführung, aber doch recht ähnlich...

Au weh - ich merke gerade das es mal wieder ein echt schweres Thema ist, und dass das Urheberrecht in Deutschland drigend überarbeitet gehört... :roll:

Das Foto aus Deinem Artikel oben habe ich übrigens entfernt. Es stammt laut dem Wasserzeichen offensichtlich von Ebay - da muss man echt aufpassen und ich als Admin entferne es lieber aus Sicherheitsgründen damit es vor allem für mich keinen Ärger geben kann ;-) .

Gruß,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Mittwoch 1. Juli 2009, 13:08
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2550
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Hallo Christoph!

Ich muß mein Angebot das Interview zu kopieren zurücknehmen, das die Redaktion von SDRS eine Vervielfältigung nicht gestattet.

Selbst für den Hinweis auf einen Link nur zum Anhören OHNE DOWNLOADMÖGLICHKEIT soll 450,-SFR kosten!

Da ich nichts davon habe und ein Hinweis schließlich Werbung für die Sendungen von SDRS sein können, bezahle ich keine 450,-SFR.

Falls jemand dennoch etwas von seinem Server anbietet, macht derjenige das auf eigene Gefahr.

Soweit zur freien Meinungs -und Informationsfreiheit unserer Zeit.

Ich bin enttäuscht (seufz).

Euer Rudy

Beitrag Mittwoch 1. Juli 2009, 13:20
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo Rudy,

ja das es nicht ganz unkompliziert werden würde dachte ich mir schon - das war eben das was ich meinte mit den Urheberrechten.
Scheinbar sind uns die Schweizer diesbezüglich leider nicht vorraus... ;-)

Naja - ein Versuch war es wert und ich danke Dir für Dein Engagement hier im Forum! :-)

Gruß,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte


Zurück zu STUDER allgemein