Start STUDER STUDER allgemein 807 ohne vu? Hoffnungsloser fall?

807 ohne vu? Hoffnungsloser fall?

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema STUDER die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


Beitrag Montag 6. Dezember 2010, 21:26
alexismaster Eroberer
Eroberer

Beiträge: 16
Haette eine schoene a 807 zur hand, allerdings ohne vu.. Das sieht eher trist aus.
Kann mir da wer weiterhelfen, gibt es die irgendwo irgendwann zu erwerben..?

Vielen vielen dank, bin neu hier, aber es brennt die selbe eidenschaft fuer diese legendaeren maschinen...!


Da ich schon da bin.. Wie sieht der audiovergleich sus zwischen 810, 807, a80..?
Ich konnte sie noch nie irekt vergleichen, hier sind sicher mehrere spezialisten der materie...!!!

Danke!!
Alex

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 10:02
mogli74 Jungspund
Jungspund

Beiträge: 9
Wohnort: Bonn
Hallo Alex,

meiner Meinung nach gibt es klanglich keine nennenswerte unterschiede, vorausgesetzt die maschinen sind in einem gleichwertigen zustand. Der größte Unterschied liegt eher in den verschiedenen Anwendungsbereichen der Studios. Für den privaten nutzer ist es wohl eher reine Geschmackssache. ;-)

Zur dem VU Panel; bei eBay wird seit einiger zeit ein Panel angeboten, wenn ich mich recht erinnere möchte der Verkäufer 550€ dafür haben. Ich persönlich empfinde den Preis allerdings nicht für angemessen (zu teuer), leider sind die Panels aber sehr selten und somit wartet er wohl darauf dass jemand zugreift. :?

Mit besten grüßen
Marco

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 12:38
dago Haudegen
Haudegen

Beiträge: 261
Wohnort: Obersulm
Hallo zusammen,

ich denke, wenn einer die VU-Meter für die A807 haben will, dann wird er wohl das Geld auch setzen müssen.

Die VU-Meter der A810 gehen mittlerweile auch größer € 400,-- / Stück über den Tisch.

Grüße
Rainer
Zuletzt geändert von dago am Dienstag 7. Dezember 2010, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 12:46
mogli74 Jungspund
Jungspund

Beiträge: 9
Wohnort: Bonn
Hallo Rainer,

in anbetracht dass die Panels so selten sind, hast du wohl leider recht. :roll:

Mit besten Grüßen
Marco

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 14:40
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2549
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
... oder Ihr schraubt ein RTW / NTP Peakmeter über die Maschine.

Is zwar nich Original, hat aber 'ne höhere Auflösung und ist billiger!

Rudy

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 15:21
alexismaster Eroberer
Eroberer

Beiträge: 16
Panel fuer 810 habe ich gesehen.
Aber noch nie eines fuer 807..
Kannst du mir genaue hinweise geben?
Wuerde ich gerne investieren..

Danke fuer die hinweise...!!!!

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 16:02
mogli74 Jungspund
Jungspund

Beiträge: 9
Wohnort: Bonn
Hallo Alex,

hier ist die Auktion: http://cgi.ebay.de/VU-meter-Brucke-STUD ... 53e50ff718

Mit besten Grüßen
Marco

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 16:15
mogli74 Jungspund
Jungspund

Beiträge: 9
Wohnort: Bonn
Hoppla, ich habe mir mal die Auktion genauer angeschaut. In der Auktion wird eine komplette Brücke für den Rollwagen angeboten. So wie ich das sehe sind die VU Panels fest mit der LS Einheit verbunden. Somit dürfte diese Auktion uninteressant sein. SORRY!!!! :?

Grüße aus Bonn
Marco

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 16:44
A721 Benutzeravatar
Haudegen
Haudegen

Beiträge: 248
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Hallo Marco,

bei der A810 ist das eleganter gelöst. Dort kannst Du die Brückenpanele in die vorgesehenen Einbaufelder der Maschine einsetzen - und umgekehrt.
Bernd

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 16:50
mogli74 Jungspund
Jungspund

Beiträge: 9
Wohnort: Bonn
Hallo Bernd,

dass dies mit der A810 funktioniert wusste ich, dass es aber bei der A807 nicht funktioniert war mir neu. :roll:

Mit besten Grüßen

Beitrag Dienstag 7. Dezember 2010, 21:57
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo Alex,

ich kenne jemanden der aktuell eine A807 im Rollwagen und mit VUs verkaufen möchte - Preisvorstellung 800 Euro. Die Maschine voll funktionstüchtig, ist aber in "gebrauchtem" Zustand. D.h. sie kommt von einem Radiosender. Ein kleine Reparatur ist nur in dem Sinne nötig, dass das Glas bei der Frontplatte gebrochen ist welches sich über dem Counter befindet... Also nichts was die Funktion einschränkt sondern nur nicht so schön aussieht. Die Bandteller für den Betrieb mit Bobbys sind auch dabei.

Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich mal - ich kann dann gerne den Kontakt herstellen.

Gruß,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Mittwoch 8. Dezember 2010, 00:02
alexismaster Eroberer
Eroberer

Beiträge: 16
Danke! Falls ich in den naechsten tagen tatsaechlich keine 810 finde, (meine erste wahl)
kann ich gerne auf dein angebot zureuckgreifen.
Was die vu's anbelangt gibt oder besser gesagt gab es, so einen originalen umbaukit, fuer geraete ohne vu's..
Bin dabei die teile-liste zu bekommen... ich hoffe es stimmt....!

besten dank
Alex

Beitrag Mittwoch 8. Dezember 2010, 00:11
Krottendorf Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 326
Wohnort: Österreich
Hallo Christoff


Kannst Du mir den Kontakt zur 807 herstellen, ich hätte prompt Interesse.

Vielen Dank.

L.G.
Konrado Rigoletto

Beitrag Mittwoch 8. Dezember 2010, 00:53
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 528
Wohnort: Würzburg

Hallo Konrad,

ist kein problem - ich will aber erst mal die Antwort von Alex abwarten - der hatte ja schließlich zuerst gefragt. Wenn der sich nicht meldet und die Maschine dann noch da ist (was sehr wahrscheinlich ist), dann sage ich Dir gerne bescheid.

Gruß,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Mittwoch 8. Dezember 2010, 16:12
Krottendorf Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 326
Wohnort: Österreich
Hallo Christoph

Ja, eh klar, ich will niemanden eine Maschine wegnehmen, aber mir kommt vor er sucht eher eine 810.
Kein Problem.

Vielen Dank
Konrado Rigoletto

Beitrag Donnerstag 9. Dezember 2010, 00:44
endlandmusic Foren As
Foren As

Beiträge: 56
Wohnort: 3800 Unterseen / Schweiz
Hallo,
das Nachrüsten ist nicht so einfach, da bei den meissten Broadcast 807´s ohne VU die Aufnahmebuchsen der Stecker erst belötet werden müssen, bzw. die Steckerleisten angelötet werden müssen, da diese Maschinen Werksmässig nicht für die VUs vorgesehen waren ( eine Sparmassnahme ). Bei der B-67 und A-810 ist das Nachrüsten kein Problem, da hier im Prinzip schon alles implementiert ist.
Es muss in jedem Fall bei der A-807 entweder das komplette Board gewechselt , oder die Blende getauscht werden. Schaut man auf den Print, wird man feststellen, das dieser komplett für VUs vorbereitet ist, aber, wie gesagt, nicht belötet.

Ausserdem stellt sich hier schon die hundertfach diskutierte Frage : Wozu VUs ? ein RTW kann das viel besser ! Und nur wegen ein paar zuckenden Zeigern oder wegen der Optik Hunderte von Franken / Euro mehr ausgeben ? Wer zuviel Geld hat...

Frage mal hier an, hatte mal vor Jahren dort ein A-807 VU Panel für schlappe 240 Euronen bekommen.

AV OCCASE
91 AVENUE EMILE ZOLA
75015 PARIS, Île-de-France
France métropolitaine Téléphone : +33145754613
Fax : +33177104518
E-mail : depot15@noos.fr

Winterliche Grüesse,
Jens

Beitrag Donnerstag 9. Dezember 2010, 22:20
alexismaster Eroberer
Eroberer

Beiträge: 16
Danke jens habe dort angefragt.
Werden sehen ob sie antworten...

Beitrag Freitag 10. Dezember 2010, 11:00
heinzmen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 383
Wohnort: 34513 Sachsenhausen - Waldeck

Moin,

die Frontplatine nachrüsten ist kein Problem da die Bauteile zu bekommen sind.... habe ich schon gemacht... die VU-Meter bekommt man auch...
ABER die graue Frontblende ist NICHT zu bekommen.... dann wir der Umbau schon zu teuer... dafür bekommt man schon eine zweite Maschine.

Gruß Heinzmen

Beitrag Samstag 1. Januar 2011, 13:40
alexismaster Eroberer
Eroberer

Beiträge: 16
Vorerst natuerlich ein herzliches hallo zum neujahr....!!
Habe schliesslich die vom christoph vermittelte maschine (ein grosses dankeschoen uebrigens) erworben, und zwar die 807 vu im rollwagen, aus dem besitz von mike, der sie mir freundlicherweise bist fast nach hause geschleppt hat..
Die maschine aus dem rollwagen geloest, mal ordentlich geputzt und poliert, die ersatzteile nachbestellt, glasdisplay, bandmarkierer, seitenteile und rackprofile, und schon erstrahlt sie im alten glanz... ;-)
Beim klangcheck allerding faellt mir auf dass sie sehr bass- schwach ist.... Woran kann es liegen?
Zweite Frage an die Techniker unter euch: wie ersetzt man die vu Leuchten in der 807...? Habe diese zwar zerlegt, und auch das Glas abgenommen, aber weiter bin ich nicht gekommen..... :roll:

Danke....!

Beitrag Samstag 1. Januar 2011, 14:38
Cinetech Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 189
Wohnort: 6010 Kriens

Hallöchen

Ich bin ja auch so ein "Opfer" der A807 ohne VU ^^ Bei mir stehen gleich zwei solche Maschinen rum, die eine davon eine PBO, welche im Schlafzimmer steht und die andere im Büro. So schlimm sind diese Maschinen auch nicht, habe ja VUs im Mischpult drin. Klar, es sieht schöner aus, wenn da die Frontplatte vollgepflastert ist mit Tastern, Reglern und zuckenden Zeigern. Aber brauchen tu ich dieses Zeug nicht. Die Maschine ist eingepegelt, ich habe überall den selben Referenzpegel, also brauche ich keine VU an der Maschine selber ^^

By the way...wo bekommt man solche RTW Pegelmeter? :-)
Es grüsst Patrick
<3m0

Hear your life in Dolby Stereo
See it in Ultra Panavision

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Nächste

Zurück zu STUDER allgemein