Start STUDER STUDER allgemein aktuelle Preise

aktuelle Preise

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema STUDER die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


Beitrag Samstag 17. Januar 2015, 12:10
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Hallo zusammen,

mal so als Update, die Preise für die Studer Modelle 810 bis 820 entwickeln sich mit Tendenz nach oben
es werden auch immer seltener Maschinen angeboten...

Peter Sedlak konnte für eine gut erhaltene / überholte A810 immerhin über 5k€ erzielen
die richtig teuer angebotene A820 (senkel) von Heinz steht auch nicht mehr im Netz ????

selbst A810 ohne VU in "na ja Zustand" gehen schon mal für knappe 2K€ über den Tisch
aktuell stehen 3 defekte im Netz .... mal sehen was die so erzielen....

vergleichsweise schwer haben's die Anbieter von Mehrspurmaschinen
eine 2Zoll Telefunken 16 Spur incl. Telcom war für 3200 wohl nicht loszubringen
und auch die 24 Spur Maschinen von Studer tauchen immer wieder mehrmals auf
und gehen offensichtlich für Preise über 10k€ nicht weg.

auch eine Studer 8 Spur /1Zoll aus Polen taucht seit einem Jahr immer wieder auf
der Verkäufer hätte gerne 10K€ .... kriegt sie aber wohl nicht

aktuell ist eine A812 im Ebäh-Angebot mit einem sporadischen Fehler
... sollte sich doch finden lassen ??? Der Preis "nur" 3K€ ....
und seit ein paar Wochen geht sie nicht weg
... wenn bei mir nicht schon soviel Zeug rumstehen würde ... :(

Telefunken M15A werden auch seltener sind aber "preisstabil" auch in
gutem Zustand deutlich unter 1000 Euro zu bekommen
.... wenn sie halt nicht soooo hässsssslich wären.

Grüße von "der Front der aussterbenden Rassen"

Ralf

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Samstag 17. Januar 2015, 14:03
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 824
Wohnort: Irland
Bricksounder hat geschrieben:
aktuell ist eine A812 im Ebäh-Angebot mit einem sporadischen Fehler
... sollte sich doch finden lassen ??? Der Preis "nur" 3K€ ....

Hatte meine auch. Alle Kondensatoren auf den Laufwerkskarten und Netzteil gewechselt, alle ICs einmal aus der Fassung raus und wieder rein und Ruhe herrscht. Bei sporadischen Fehlern kannst Du Dir sonst einen absuchen....

Beitrag Sonntag 18. Januar 2015, 11:12
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2482
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
HD-Recorder auf Festplatten-Basis sind billig und der Paketdienst liefert bis an die Tür.

Meine frühere A800-24 soll lt. Unterlagen 310,-kg wiegen, eine M15A Mehrspur liegt etwas darunter.

Problem: Klavierträger gibt es kaum noch und so tut sich das keiner freiwillig an und:

eine sym. analoge Mehrspurmaschine braucht +6dB Eingangspegel = 1,55V, das schafft kein Musikermixerchen, hinzu kommen die Bandkosten.

Das ist vermutlich der Grund, dass 2"-Maschinen angeboten werden.

Von der Neuproduktion von Pyral-Tonbändern aus Frankreich hört man auch nichts mehr, die haben offensichtlich gerade andere Probleme...

Rudy

Beitrag Sonntag 18. Januar 2015, 11:20
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 824
Wohnort: Irland
Hallo Rudy,

Band ist teuer, das stimmt, aber es gibt viele Musiker die auf Band aufnehmen wollen (falls sie es bezahlen koennen). Daher gibt es im professionellen Bereich immer noch Bedarf an den Mehrspurgeraeten.

Viele Gruesse,
Hagen

p.s.: 1.55V Pegel symmetrisch schafft jeder Micky-Maus Mixer, sogar mit 3.3V Versorgungsspannung.

Beitrag Montag 19. Januar 2015, 21:01
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2482
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
ABBA auch an 600 Ohm?

Als ich mein erstes Studio hatte, fragten die Leute nach einem Neumann U87.

Ergbnis:

Die konnten nicht singen, weder die Atemtechnik haute hin, noch der Takt oder gar die Tonhöhe konnte gehalten werden.

Dann schaffte ich eine 1" 8-Spur an, damit man bestimmte Instrumentengruppen nacheinander einspielen konnte.

Wieder das gleiche Ergebnis; es lag nicht an denen, sondern natürlich an meiner Technik.

Heute kommen die Jungs mit Behringer, Mackie & Co. incl. Cubase und im Studio soll dann alles nur mal schnell und billig glattgebügelt werden... :(

Danke, aus dem Alter bin ich raus.

Habe vor derWährungsreform (DM - €) sämtliche Röhren-Neumänner verkauft, von der Flasche über M269, KM86, KM254, M49, USM69, SM23, U87, M149 div. Schoepse ect. verkauft und von 1991 bis 2003 nur noch Post-Produktion gemacht mit gelegentlichem Sender-Verleih (Rohde+Schwarz, Telefunken).

Meine beiden Studer A800-24 auf 48 Spuren verkoppelt laufen heute in den Staaten und haben mehr gebracht, als damit zu arbeiten und ständig hinter dem Geld herlaufen zu müssen und mein Studer 904 arbeitet heute für PRO7.

Klar, einige wenige arbeiten (noch oder wieder) mit Band - insbesondere beim Remastering und Neuaufnahmen mit Telcom C4 oder Dolby SR.

Ein Tonmeister der E-Musik sagte mir, dass er vor einem Jahr für ein selektiertes 2" Band SM900 Maxima um die 800,-€ bezahlt hätte.

Daher werde ich dieses Jahr versuchen einige Quattro-Aufnahmen zu machen, habe auch eine Kirche mit fantastischer Akustik ausgesucht und werde wieder mehr für den Rundfunk machen.

Kürzlich ist mir sogar ein halbzölliges Nagra-Laufwerk mit 8kanaligen Tonköpfen zugelaufen!

Wollte damit nur sagen, dass ich keine Auftragsarbeit für Musiker mehr machen möchte, ist zu stressig... ;-)

Professionelle Tonstudios nehmen Stundensätze ab 350,-€ und Tagessätze ab 1.500,-€

Hagen, was läuft gerade bei Dir?

Gruß,

Rudy

Beitrag Dienstag 20. Januar 2015, 14:16
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 824
Wohnort: Irland
cavemaen hat geschrieben:
ABBA auch an 600 Ohm?

Bei Gegentakt 0.775 x Wurzel2 / 300 Oehmer = 3.6mA. Wo ist das Problem?

Beitrag Dienstag 20. Januar 2015, 20:08
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 670
Hallo,

zurück zu Ralfs Thema.

Wer sich über Gerätepreise wundert, sollte sich das mal anschauen http://www.ebay.de/itm/Braun-TG-504-Tonbandgeraet-mit-Deckel-1967-Design-Dieter-Rams-guter-zustand-/321637329836?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2047675.l2557&nma=true&si=dg8rHlmuiA22KtvqYetZ3oeQczE%253D&orig_cvip=true&rt=nc :o

Das gleiche Gerät in weiß oder gar ein Braun TG 60 bringt sogar deutlich mehr. Alles nette Kisten, aber technisch doch eher frühes Mittelmaß weit ab von eine A77 oder gar einem Studiogerät.

Auch hier macht nur der Name den Preis, allerdings nicht der des Herstellers, sondern wenigstens der des berühmten Designers Dieter Rams (Schnewittchensarg).
Ich behaupte mal, dass die meisten dieser Geräte nur als Deko zur dazugehörigen Anlage an die Wand gehängt werden.

Fazit: die spinnen die Römer (und nicht nur die)

revfan

Beitrag Dienstag 20. Januar 2015, 23:35
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Hallo Arno,

Dein Fazit: leider wahr

Aktuell wird eine gute A700 immer noch unter 1000 Euro gehandelt
und das ist schon ein echtes Tonbandgerät .... klingt gut, handelt den Bandlauf souverän

ich spiele gerade wieder einige meiner alten "Kaufbespielt Bänder" und bin begeistert
was da mit 19cm viertespur aus einer A700 rauskommt ....

Für die obige Designer-Maschine hätte ich niemals knapp 1500 Euro bezahlt

wenn schon retro dann echt retro
Deine Drahtbandmaschine hat mich wirklich begeistert
ok nur Mono, ok nicht High End .... aber guter Sound von einem hauchdünnen Stück Draht
wow


es bleibt spannend
vor 2 Wochen wurde eine A807 mit VU und zusätzlichem viertespur Repro-Kopf für 10k€ Sofortkauf angeboten
es hat aber keiner zugeschlagen
jetzt steht sie zum normalen ersteigern drin (aktuell um die 1500)
mal sehen was sie bringt

Grüße in die Runde

Ralf

Beitrag Mittwoch 21. Januar 2015, 10:38
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 824
Wohnort: Irland
Beschreibung des Braun Teils auf ebay:
Alle Beschriftungen sind Vorhanden bis auf ein paar Zahlen fehlen.

Find ich gut :lol: :lol: :lol:

"Gehaeuse ist absolut neuwertig bis auf ein paar tiefe Macken, Kratzer und Dellen". Oder "Technisch perfekt, nur Aufnahme und Wiedergabe und Umspulen geht nicht".

Das globale Integral des Intelligenzquotienten ist streng monoton fallend... Gilt insbesondere fuer Deutschland.

Um aufs Thema zurueck zu kommen: die Preise sind gerade hoch aber wenn unsere Generation ausgestorben oder zu tattrig ist ein Tonband einzulegen dann kannst Du Deine Studer A810/820 Braun/Technix xyz in die Tonne hauen, da bekommst Du keinen Cent mehr dafuer. Gilt fuer viele andere Produktgruppen auch.

Beitrag Mittwoch 21. Januar 2015, 16:33
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 670
Hallo,

deswegen bin ich auch am überlegen, ob es nicht grundsätzlich besser ist, sich bei Neuanschaffungen auf eher unbekannte, irgendwie originelle Nischenprodukte oder weniger gängige Gerätschaften zu beschränken anstelle immer unbezahlbarere mehr oder weniger "Traum" -Geräte anzuschaffen, deren Wert doch überaus vergänglich ist .

Die machen auch Spaß und wenn sie mich überleben sollten, ist wenigstens nicht mehr Geld im Eimer, als für etliche Flaschen guten Weins oder Ähnliches, das auch Geld kostet und spurlos verschwindet :lol:

In letzter Zeit habe ich das auch geschafft (z.B.: einen Ferrophon III/3 von Ihle statt einer A 810 4 Speed um auch mal 76 cm/sek auszuprobieren), aber es gäbe da schon noch die eine oder andere, die ich auch noch gerne hätte................. :roll: :roll:

revfan

Beitrag Mittwoch 21. Januar 2015, 19:35
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Hagen liegt da gar nicht soooo daneben,

hier mal ein Foto eines Ebay-Angebots von vor 2 Jahren
hier kam eine A77 unter den Hammer

also bitteschön
ein TON BAND - Gerät .... kurz getestet
aber ohne TON und ohne BAND

Pegel funktionsfähig ... ohne ein Band aufzulegen
hmmm von dem Typen können wir vielleicht noch was lernen ???

klasse Angebot ... da hab ich doch gleich mal 3 Stück geordert :lol: :lol: :lol:

Grüße Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Donnerstag 22. Januar 2015, 11:16
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 824
Wohnort: Irland
revfan hat geschrieben:
...statt einer A 810 4 Speed um auch mal 76 cm/sek auszuprobieren

die koennen nur so teuer sein weil ein paar Kids die fuer sich entdeckt haben und die so aehnlich klingen wie Ihre Apfel Ohrenstoepsel (d.h. kein Bass da). Die 76 haben vor dem Krieg mal Sinn gemacht weil man damit das Rauschen etwas reduzieren konnte und der Frequenzgang sowieso jenseits von Gut und Boese lag. Aber heute?

@Ralf: die A77 find ich gut :lol: Pegel sind wahrscheinlich gut weil die Instrumente beim Einschalten bis an den Endanschlag knallen :lol: .

Was mir auch immer gefaellt sind die Haendler die Geraete anbieten als: "Habe kein Netzkabel, daher ungetestet". Aber schon 400 Geraete auf ebay vertickt...

Um ganz ehrlich zu sein sind mir die Preise eigentlich so lang wie hoch wie breit. Ich habe ein paar Geraete an denen ich Spass habe und mit denen ich ausgiebig Musik hoere. Und wenn die Koepfe abgeschliffen sind und die Capstanlager ausgenoddelt dann kommen sie in die Tonne. Oder auf ebay.... Dachbodenfund. Von Opa. Keine Ahnung was das ist. Lampen leuchten wenn man einschaltet. Habe aber kein Band. Und keinen Ton :lol: :lol: :lol:

Beitrag Donnerstag 22. Januar 2015, 17:03
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 670
Hallo Hagen,

sagen wir mal anstelle vor dem Krieg bis so ca Mitte der 50-er, da bis dahin meines Wissens der Rundfunk auch noch mit 76 gefahren ist. Aber sonst hast Du sicher Recht.
Macht aber Spaß. Deshab habe ich mir auch einen "Oldtimer" gekauft, um je 1000m meiner Restvorräte an LGR, LGR 30 P usw bei Vollspur in so ca 22 min durch das Gerät jagen zu können.

Da rührt sich wenigstens was :sound: :sound: :sound: und man weiß, warum man den Keller voller Reservebänder hat und wohin mit dem vielen weißen Vorspannband :lol:

revfan

P.s.: außerdem finde ich das Gerät echt scharf (kann auch 38 und 19, wobei 19 bei mir wegen mal wieder in 60 Jahren abgeplattetem Reibrad -deren drei in einem mechanischen Getriebe prinzipiell wohl ähnlich wie bei der M5 - nicht so recht mag. Benötigt 70 !!! Volt Eingangsspannung ).

Beitrag Samstag 24. Januar 2015, 21:16
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 670
Hallo,

kleines Update in Sachen Designer Tonbandgeräte und deren Preise:

Jetzt kam eines der sehr gesuchten Braun TG 60 unter den Hammer http://www.ebay.de/itm/BRAUN-TG-60-Tonbandgeraet-mit-Deckel-Dieter-Rams-tape-recorder-60s-/251792786252?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2047675.l2557&nma=true&si=77NuhNaTK1f8hDtRqL78woO8Mfg%253D&orig_cvip=true&rt=nc

Hammerpreis mit fast 2K€ bei auch nicht so tollem Zustand für ein technisch eher mittelmäßiges Gerät :o - es zählt halt das Design (hier mal nicht aus Japan) :!:
Was würde erst ein Gerät in Vitrinenqualität kosten ? :roll:

Beim Zustand von Revox/Studergeräten ist man da zimperlicher , allerdings gibt es da auch größere Stückzahlen

revfan

Beitrag Samstag 24. Januar 2015, 23:08
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Tach zusammen,

Die A812 "in Vitrinenqualität" ist heute für 4433€ weggegangen

und eine A810 (wohl auch in ordentlichem Zustand) hat's sogar auf 4710€ gebracht

schöne Maschinen werden langsam richtig teuer
bis in 20 oder 30 Jahren ... siehe Posting von Hagen :lol: :lol: .... dann werden sie wieder richtig billig

grüße Ralf

Beitrag Samstag 24. Januar 2015, 23:24
revoxidiert Foren As
Foren As

Beiträge: 52
Wohnort: 58285 Gevelsberg
Tja Ralf ,

Angebot und Nachfrage halt .

Vielleicht neben dem Bestreben Imobilien zu erwerben
auch eine Form der Geldanlage ?

Und eventuelle " Witwen " wissen was wir hier zu stehen haben.
Meine hat eine detaillierte Liste , damit man bei meinem " Abtreten "
sie nicht über das Ohr haut.

Gruss
Wolfgang

Beitrag Sonntag 25. Januar 2015, 02:11
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Guten Abend Wolfgang,

nun wenn Du dir (BITTE) mit dem "Abtreten" noch etwas Zeit liesest,

wir "hier" werden doch wohl sehr alt
"hier" hat doch garkeiner Zeit zum "Abtreten"
ist doch ständig an irgendeiner dieser Kisten was :?

aber dann:
wird es kommen wie es eben kommen muß :(

die junge Generation kann mit dem ganzen Krempel nichts mehr anfangen,
- meine Neffen finden den Klang aus dem Ei-Fon doch geil ... ham dann so keine Ohrstöpsel dran
- die schleppen keine 50 und mehr Kilo wiegende Maschinen durch die Gegend
- der immer teurer werdende Wohnraum erlaubt künftig garkeine Schrankwand mit bespielten Bändern mehr
- abgesehen davon hat der moderne Jugendliche gar keine Zeit und Muße einer Tonbandspule zu lauschen

so und dann hast Du "Deiner" eine detailierte Liste hinterlassen

damit kann Sie dann mit dem Schrotthändler um die Entsorgungsgebühren feilschen. :boese:

Halt ... bis dahin wechseln wir aber noch fleisig zwischen schrauben, löten und höööööören

Gut's nächtle

Ralf

Beitrag Sonntag 25. Januar 2015, 18:58
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 670
Hallo Ralf,

da hast Du völlig Recht. Meine Töchter denken auch, der spinnt der Alte, wenn sie die Geräte sehen - aberdas denken Sie auch sonst :lol: :lol: :lol:

revfan

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 14:11
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Köpfchen Köpfchen,

STUDER 1.318.636 Repro Head, NEU! STUDER A807,A810, A80,A81

ist gerade für 399.-- verebäht worden

wohl dem der da schon mal vorgesorgt hat ;-)

schönen Sonnnnntach noch

Ralf

Beitrag Sonntag 1. Februar 2015, 23:11
Garuda Benutzeravatar
Foren As
Foren As

Beiträge: 58
Wohnort: Die friesische Karibik (25938)
Bricksounder hat geschrieben:
Köpfchen Köpfchen,

STUDER 1.318.636 Repro Head, NEU! STUDER A807,A810, A80,A81

ist gerade für 399.-- verebäht worden

wohl dem der da schon mal vorgesorgt hat ;-)

schönen Sonnnnntach noch

Ralf


Hallo Ralf,

wenn Du Bedarf hast von denen habe ich noch zwei NOS liegen.

Mit besten Grüßen aus der friesischen Karibik

Jürgen

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
VorherigeNächste

Zurück zu STUDER allgemein