Start STUDER STUDER allgemein Willi Studer's Kinder

Willi Studer's Kinder

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema STUDER die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


Beitrag Sonntag 11. Juni 2017, 09:57
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2456
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Ich weiß nicht ob Ihr es bekannt ist; Willi Studer hatte mit seiner amerikanischen Frau 3 Kinder.

Ein Sohn wurde Musiker, der andere Pfarrer und seine Tochter Cheryl Studer Opernsängerin.

Cheryl hatte früher am Staatstheater Kassel gespielt und wurde aufgrund Ihrer Stimme, welche 4 Oktaven umfasst, von einem musikalischen Leiter vom Broadway hier entdeckt.

So die Auskunft Ihres damaligen Ton-Ingenieurs, den ich vor wenigen Tagen besuchte.

CDs gibt es in iiBäh, wenn man unter Studer sucht.

R.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 13. Juni 2017, 11:47
A721 Benutzeravatar
Haudegen
Haudegen

Beiträge: 229
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
cavemaen hat geschrieben:
Ich weiß nicht ob Ihr es bekannt ist; Willi Studer hatte mit seiner amerikanischen Frau 3 Kinder.

Ein Sohn wurde Musiker, der andere Pfarrer und seine Tochter Cheryl Studer Opernsängerin.

Cheryl hatte früher am Staatstheater Kassel gespielt und wurde aufgrund Ihrer Stimme, welche 4 Oktaven umfasst, von einem musikalischen Leiter vom Broadway hier entdeckt.

So die Auskunft Ihres damaligen Ton-Ingenieurs, den ich vor wenigen Tagen besuchte.

CDs gibt es in iiBäh, wenn man unter Studer sucht.

R.



Die Quelle dieser Ausführungen ist offenkundig schlecht bis gar nicht informiert. Insoweit dürfte der Beitrag den Fake-News zuzurechnen sein. Ausweislich Peter Holensteins Buch "Die sprechenden Maschinen" verlobte sich Willi Studer am 16. April 1933 mit Margit Beck aus Zürich und beide heirateten am 3. Dezember 1934 in Zürich. Am 2. April 1938 wird Erika Studer in Zürich geboren, am 3. Februar 1941 erblickt Monika Studer in Zürich das Licht der Welt.

Das Buch von Peter Holenstein wurde u.a. mit Hilfe und Unterstützung der beiden Töchter realisiert.

Allgemein ist bekannt, dass Willi Studer mit seiner Frau, von der er sich nie hatte scheiden lassen, jedoch bis zu seinem Tod mit seiner früheren Mitarbeiterin Martha Streuli zusammen lebte, zwei Töchter hatte. Eine der beiden Töchter leitete u.a. die Werbeabteilung der Studer-Revox-Gruppe.
Bernd

Beitrag Mittwoch 14. Juni 2017, 14:19
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2456
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Danke Bernd, werde das meiner Quelle vorlegen.

Beitrag Montag 19. Juni 2017, 01:54
Niederberger Jean Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 157
Wohnort: Lugano
Ich kann aus gut informierter Quelle die Berichtigung von Bernd (alias "Revoxianer") bestätigen.
Ich kenne Michel Ray persönlich gut (lebt in Lugano wie ich) welcher mit einer der Töchter von Willi Studer (Monika) verheiratet war.
Mit freundlichen Gruessen
ein Revox Studer Fan aus dem Tessin.

Beitrag Montag 19. Juni 2017, 17:32
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2456
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Meine Quelle bezieht sich auf seine Kontakte in und um Regensdorf, möchte aber selbst incl. seinen Quellen ungenannt bleiben.

Cheryl Studer scheint aber andere Probleme zu haben (1998):

https://www.welt.de/print-welt/article6 ... ndiva.html

Beitrag Dienstag 20. Juni 2017, 13:36
A721 Benutzeravatar
Haudegen
Haudegen

Beiträge: 229
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
cavemaen hat geschrieben:
Meine Quelle bezieht sich auf seine Kontakte in und um Regensdorf, möchte aber selbst incl. seinen Quellen ungenannt bleiben......



Das ändert nichts daran resp bekräftigt aus meiner Sicht noch die Tatsache, dass die gemachten Aussagen unzutreffend sind.
Bernd

Beitrag Montag 26. Juni 2017, 17:48
Bricksounder Haudegen
Haudegen

Beiträge: 243
Wohnort: "ländlich" - zwischen Bodensee und München
Lieber Rudy,

es muß Dir doch auch bewußt sein, daß wenig sorgfälltig recherchierte Beiträge wenig hilfreich sind,
um nicht zu sagen, dem Forum mehr schaden als nutzen....
das nur mal so von mir

betrübte Grüße
Ralf

Beitrag Dienstag 27. Juni 2017, 12:48
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2456
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Man kann jederzeit einer Falschmeldung unterliegen und man ist auf die Informationen angewiesen, welche aus gut unterrichteter Quelle kommen.

Jeder von uns hat schon einmal irgendwann in die Jauche gegriffen denke ich und bei Nachrichtensendungen und Pressemeldungen kommt das sogar häufig vor, dass man Meldungen revidieren muß.

Aber niemand konnte dementieren, dass Cheryl Studer nichts mit Willi zu tun hat.

Von meiner Quelle habe ich noch die Info bekommen, dass für Willi nie eine Scheidung in Frage gekommen wäre aus Rücksicht auf seinen Ruf, dem Unternehmen und der Vielzahl von Mitarbeitern!

Da es mir fern liegt, unerwiesene Behauptungen in die Welt zu setzen würde ich vorschlagen, das Thema zu beenden.

Rudy

Beitrag Mittwoch 28. Juni 2017, 13:34
A721 Benutzeravatar
Haudegen
Haudegen

Beiträge: 229
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
cavemaen hat geschrieben:
Aber niemand konnte dementieren, dass Cheryl Studer nichts mit Willi zu tun hat.


Eine Falschaussage durch einen nicht genannten Dritten kann man nicht dementieren. Es ist ziemlich einfach, irgendetwas ohne Substanz zu behaupten um anschließend ein eher fragwürdiges Dementi einzufordern um die angebliche Echtheit der nicht erwiesenen Behauptung durch das nicht erbrachte Dementi zu implizieren. Ist wenig charmant :(
Bernd

Beitrag Montag 3. Juli 2017, 14:30
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 520
Wohnort: Würzburg

Hallo zusammen,

ich denke wir können diesen Beitrag hier schließen, oder?! ;-)
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu STUDER allgemein