Die Suche ergab 655 Treffer

von revfan
Donnerstag 18. Februar 2021, 18:02
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Naga IV S und T Schallplatte
Antworten: 0
Zugriffe: 102

Naga IV S und T Schallplatte

Hallo allseits, ich bin über ein "Zubehör" zur Nagra IV S und Nagra T gestolpert, das vielleicht auch andere Nagrabesitzer interessant finden könnten: . resized_compressed_SAM_3516.jpg . Die Platte eines kanadischen Studios von 2019 enthält unter Angabe der jeweils verwendeten Mikrofone 9 ...
von revfan
Donnerstag 31. Dezember 2020, 10:57
Forum: ReVox Technik
Thema: A77, langer Bremsvorgang
Antworten: 6
Zugriffe: 434

Re: A77, langer Bremsvorgang

Hallo Josef, die Bremskraft müsste man eigentlich mit ausreichender Genauigkeit mit einer haushaltsüblichen Federzugwaage, die es digital für lau überall gibt und gar nicht schlecht sind, messen können (habe für meine nach Erinnerung so 20 EUR bezahlt). Bei mir hat schon mal das Reinigen der Bremsbä...
von revfan
Donnerstag 31. Dezember 2020, 10:51
Forum: Musik
Thema: Master-Bandkopie: grandiose Orgelmusik
Antworten: 8
Zugriffe: 1279

Re: Master-Bandkopie: grandiose Orgelmusik

ok, habs glaube ich gefunden

revfan
von revfan
Donnerstag 31. Dezember 2020, 10:49
Forum: Musik
Thema: Master-Bandkopie: grandiose Orgelmusik
Antworten: 8
Zugriffe: 1279

Re: Master-Bandkopie: grandiose Orgelmusik

Ich kann es einfach nicht mehr lesen....
Kann ich irgendwie Beiträge für mich individuell sperren ?

revfan
von revfan
Montag 23. November 2020, 17:37
Forum: Telefunken
Thema: Telefunken T9
Antworten: 27
Zugriffe: 20280

Re: Telefunken T9

Hallo Holger,
danke für das schöne Video. So etwas sieht -und hört - man nicht oft.

revfan
von revfan
Freitag 6. November 2020, 16:30
Forum: Musik
Thema: Master-Bandkopie: grandiose Orgelmusik
Antworten: 8
Zugriffe: 1279

Re: Master-Bandkopie: grandiose Orgelmusik

Zu verschenken habe ich eigentlich nichts, außer an die begeisterten Rezensenten der AAA!
Das könnte eventuell auch die Begeisterung erklären :lol:

revfan
von revfan
Donnerstag 8. Oktober 2020, 20:10
Forum: Musik
Thema: Masterbandkopien handgemacht, wie diese Aufnahme auch
Antworten: 9
Zugriffe: 3359

Re: Masterbandkopien handgemacht, wie diese Aufnahme auch

cavemaen hat geschrieben: Donnerstag 8. Oktober 2020, 11:59
Wenn man aber Aufnahmen Digital in 24/192 kHz hat erschließt sich mir nicht der Sinn, einmal digitalisiertes wieder zurück auf Analogband zu kopieren und das teuer anzubieten - aber vielleicht liegt das Geheimnis gerade darin...
Dem ist nichts hinzuzufügen

revfan
von revfan
Montag 28. September 2020, 18:36
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Ich habe meine IV-S verkauft, da sie als Zweispurmühle bei 19cm rauschte wie ein Wasserfall ... Oh ich kann da eigentlich nicht klagen, bei mir rauscht die Nagra auch im Vergleich zu anderen hier im Forum beliebten Bandmaschinen sogar besonders wenig. Für Rauschwerte ähnlich wie bei guter Digitalte...
von revfan
Sonntag 27. September 2020, 17:41
Forum: ReVox Technik
Thema: Revox A36 / Modell 36: Bremstrommeln tauschen
Antworten: 8
Zugriffe: 1569

Re: Revox A36 / Modell 36: Bremstrommeln tauschen

studer289 hat geschrieben: Donnerstag 24. September 2020, 00:16
Denke aber das ein entfernen teils mehr fasern freisetzt werden als das ganze im gerät zu belassen.
Clemens
genau das ist auch meine Meinung :D

revfan
von revfan
Sonntag 27. September 2020, 17:29
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Hall Rudy, der QSNES ist nicht der "normale" Eingangs Symetrierer, sondern ein "noch spezielleres" Teil nur für externe Rauschunterdrückungssysteme, der nur an der EXT.NRS Buchse der Nagra angeschlossen werden kann . Er hat dafür symmetrierte Ein- und Ausgänge. So etwas kann man ...
von revfan
Sonntag 20. September 2020, 17:55
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Okay, ich weiß der Beitrag ist schon recht länglich aber hier ist schließlich ein "Spezialitätenforum" und es kommen noch ein paar interessante Sachen auch allgemein zur Nagra IV S/ STC: Es gibt übrigens ein Zubehörteil von Nagra selbst namens QSNES, das man an die noch mal gezeigte Buchse...
von revfan
Sonntag 20. September 2020, 17:16
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Da ist das Kabel gemäß Betriebsanleitung des Dolby: 372_in.png und in Natur aus Restteilen in meiner Bastelkiste (keine Ahnung mehr woher der 7-polige Ampenol/Tuchelstecker ursprünglich stammt) ohne Anspruch auf ein Meisterstück spätabends zusammengebastelt: resized_SAM_3465.JPG Der Mist beim Löten ...
von revfan
Sonntag 20. September 2020, 17:05
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Dieses Kästchen führt zu einer galvanischen Trennung des Eingangs der Nagra vom Ausgang des angeschlossenen Geräts mit Neuverstärrkung des Signals. Seine Versorgungsspannung von -10V erhält es über das Anschlusskabel der Nagra. Es führt aber sicher nicht zu einer Klangverbesserung. Aber jetzt war es...
von revfan
Sonntag 20. September 2020, 16:50
Forum: ReVox Technik
Thema: Revox A36 / Modell 36: Bremstrommeln tauschen
Antworten: 8
Zugriffe: 1569

Re: Revox A36 / Modell 36: Bremstrommeln tauschen

Hallo, ich habe das bei meiner 36 so gelassen, wie es ist. So "stauben" die Bremsen der 36 A ja doch nicht. Ich kann mir auch eigentlich nicht vorstellen, dass hier tatsächlich in nennenswertem Umfang Asbest freigesetzt wird, noch dazu nach den vielen Jahren (gebaut ab 1955) und aus dem Ge...
von revfan
Samstag 19. September 2020, 21:08
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Ich wollte das ja als defekt gekaufte Dolby schon in die Ramschkiste schmeißen, habe dann aber doch noch einen Aufnahmeversuch über einen Nagra QSEF Adapter (die Abkürzungen habe ich noch nie verstanden) gemacht. resized_SAM_3461.JPG Dabei handelt es sich um einen Desymmetrierer, also ein Gerät zum ...
von revfan
Samstag 19. September 2020, 20:45
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Für mich hat das bedeutet, dass ich an das selbst gelötete Anschlusskabel für die Nagra auf der einen Seite zwei weibliche XLR Kupplungen mit jeweils einem hineingefummelten kleinen 47 KOhm Metallfilm-Reihenwiderstand im Signalweg und auf der anderen Seite einen 7-poligen Tuchel/Amphenolstecker fest...
von revfan
Samstag 19. September 2020, 20:28
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Jetzt komme ich zu einem eher allgemeinnen Thema der Nagra IV S, dem unkonventionellen Line-In Anschluss. Dabei begebe ich mich zugegebenermaßen auf für mich glattes Parkett, da ich das mit dem für mich mysteriösen stromverstärkenden variablen Line-Eingang in allen seinen Konsequenzen nie richtig ve...
von revfan
Samstag 19. September 2020, 16:49
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Hallo Rudy jein. Ich habe zwar kein 280b, kenne es aber von seinem Manual. Das Brystol 280b, das Du wahrscheinlich meinst, ist von der Firma Bryston und nicht von Dolby oder Nagra. Es ist eigentlich nur ein Gehäuse zur Aufnahme von 2 Cat 280 Einschüben von Dolby, das unten an die Nagra festgeschraub...
von revfan
Freitag 18. September 2020, 20:41
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Hier das Anschlussfeld:
re_resized_SAM_3459.JPG
Das ist leider nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht. Ich dachte, ist ja kein Problem, das schleifst Du mit XLR Kabeln über die 4 Buchsen bzw Stecker rechts ein und alles ist gut. War es aber nicht

:? :?
von revfan
Freitag 18. September 2020, 20:29
Forum: Nagra Kudelski
Thema: Nagra IV S und Dolby 372
Antworten: 22
Zugriffe: 3452

Re: Nagra IV S und Dolby 372

Zum Einpegeln hat das Gerät einen eingebauten Pegelgenerator und zwei LED-Ketten. Darauf sind der "Dolby-Pegel" und ein höherer DIN-Pegel (wohl +4 dB) markiert. Der Abgleich erfolgt ähnlich wie bei einigen anderen Dolby-Karten mit Hilfe eines kleinen Schraubenziehers mit sehr genau einstel...