Start Andere Hersteller Telefunken Telefunken M15A

Telefunken M15A

Alles zum Thema "Fragen und Technik" bei professionellen Studio- und Tonbandgeräten der Firma Telefunken

Moderator: Administratoren


Beitrag Donnerstag 28. August 2008, 19:08
BtausD Benutzeravatar
Eroberer
Eroberer

Beiträge: 22
Wohnort: D in NRW
Guten Abend an alle Mitglieder,
ich melde mich heute erstmalig in diesem Forum zu Wort.
Meine Telefunken M15A erzeugt bei 38cm/s (und nur bei dieser Geschwindigkeit) eine bei Betrieb in einem Wohnraum nicht zu akzeptierende Geräuschkulisse welche leise Musikpassagen glatt überdeckt. Die Maschine wird in einer Originaltruhe betrieben, der Motor wurde bereits durch ein genaralüberholtes Exemplar ausgetauscht.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie konnte Abhilfe geschaffen werden?
Vielen Dank für Ihre (Eure) Hilfe im Voraus!

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Freitag 29. August 2008, 08:29
erich Haudegen
Haudegen

Beiträge: 222
Wohnort: 78658 Zimmern o. R.
Hallo btausd,

bei deiner M15A sind bestimmt die Lager der Tonwelle defekt. Das untere Lager
ist ein Rillenkugellager, das obere ist ein Sinterlager. Beide sind eingepresst, sodaß
du zum Wechseln Spezialwerkzeug benötigst. Wenn das obere Sinterlager schon lange
defekt ist, kann es auch sein, daß dadurch die Welle beschädigt wurde.

Wenn du weitere Details brauchst, schick mir eine PN mit deiner Telefonnummer.

Wo liegt D ?

Gruß

Erich Schleicher

Beitrag Freitag 29. August 2008, 17:37
BtausD Benutzeravatar
Eroberer
Eroberer

Beiträge: 22
Wohnort: D in NRW
Hallo Erich,
vielen Dank für diese schnelle, informative Antwort!

D. liegt in NRW.

Da og Beitrag mein erster Auftritt in diesem Forum ist, werde ich mein Profil rasch den allgemeinen Gepflogenheiten anpassen!!


Zurück zu Telefunken