Schallplatten Mastering von Larry Boden

Hier kannst Du anderen Benutzern Tipps und Informationen geben. Z.B. Linktipps zu besonderen Seiten im Internet.

Moderator: Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2737
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: Nordhessen

Schallplatten Mastering von Larry Boden

Beitrag von cavemaen »

Der amerikanische Ton-Ing. Larry Boden brachte nun in 2. Auflage ein Standartwerk über das Mastering von Vinyl-Schallplatten heraus.

Das für 65,-$ (rund 50,-€) wissenswerte Werk beinhaltet alles, was man zu diesem Thema wissen wollte oder sollte.

Angefangen über Bandmaschine zur Rillensteuerung, über Frequenzgänge und Entzerrungen werden sogar historische Schaltungen mit Bildern anschaulich veröffentlicht, wie man u.a. bei Scully, RCA, Neumann, Westrex u.a. das in der Vergangenheit praktizierte mit Schneidestichel-Geometrie, Antrieb des Tellers (Technics SP-02) bis hin zu Verstärkern, Schaltungen, Zeichnungen und sehr seltenen Bildern!

Das englischsprachige Buch ist ein Grundlagenwerk mit sehr guten Beispielen internationaler Ingenieurskunst mit Namen und Produkten bisher zum Teil unbekannter Hersteller, die nur Insider kannten wie auch für die Rillensteuerung modifizierter Bandmaschinen von MCI, Studer und Telefunken.

Das Buch gibt es unter ISDN: 978-1-4675-6290-4 oder mit Beispielbildern:

http://www.ebay.de/itm/BASIC-DISC-MASTE ... 1173099507

Rudy
Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2737
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: Nordhessen

Re: Schallplatten Mastering von Larry Boden

Beitrag von cavemaen »

Hier eine Scully Matrizzenschneidemaschine bei den Unit-8-Studios London:

http://unit-8-recording-studios.co.uk/2 ... nyl-lathe/
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 558
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Schallplatten Mastering von Larry Boden

Beitrag von Administrator »

Bild gelöscht aus "Sicherheitsgründen" (Stichwort "Urheberrecht"). Bitte nimm das Thema NICHT auf die leichte Schulter Rudy! Zukünftig werde ich Dich wirklich einfach sperren müssen wenn Du Dich nicht an die Regeln hältst. Sorry, aber so ist es einfach und beim besten Willen NICHT das erste Mal!
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
Antworten