Start Der ganz normale Wahnsinn... Musik "Tubular Bells II" von Mike Oldfield

"Tubular Bells II" von Mike Oldfield

Neben der Technik von Bandmaschinen & Tontechnik möchte ich dieses Forum rund um das Thema moderieren, um das es uns allen geht: Wer hört welche Art von Musik bzw. was gibt es auf dem Musikmarkt Interessantes zu entdecken?

Moderator: Administratoren


Beitrag Donnerstag 11. Januar 2007, 19:05
Cinetech Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 189
Wohnort: 6010 Kriens

Moin moin

ein Lieblingsalbum hab ich nicht wirklich, bin ja auch noch nicht so lange auf dieser Erde :wink: Aber das heisst ja nicht, dass ich keine Lieblingsmusik hab :wink:

Was ganz klar zu meinen grossen Favourites gehört, ist das Album "Tubular Bells II" von Mike Oldfield. Immer wieder geniesse ich dieses Meisterwerk in absoluter Dunkelheit, nur mit der LED vom Remote-Fader des Dolby CP55 Tonprozessors in reinem Stereoton - und natürlich mit genügend dB's :D
Wo ich auch nicht genug von kriegen kann, sind gewisse Lieder ab der "P-U-L-S-E" DVD von Pink Floyd. "Learning to fly", "Comfortably numb" (hach, die wohl grösste Spiegelkugel und die darin eingebaute 12kW HTI Lampe... :P ), "Shine on you crazy diamond" und natürlich die Schülerhymne "Another brick in the wall". Ja, dieses Konzert ist ein audiovisuelles Feuerwerk, aber da philosophier' ich jetzt nicht weiter, ist ja kein PA/Lichttechnik Forum ;)
Wofür mich wohl viele gerne erwürgen würden, wäre dann meine Vorliebe für Ska-Punk, Ska, Reggae, Dancehall und den aktuellen Charts, sofern es kein Hip-Hop oder dergleichen ist.
Aber hauptsache meine 1500 Watt-Pferde dürfen arbeiten ;)
Es grüsst Patrick
<3m0

Hear your life in Dolby Stereo
See it in Ultra Panavision

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 24. Mai 2011, 10:05
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2756
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
... übrigens:

Mike Oldfield mastert auf einer Studer A800 24-Spur.

Re:

Beitrag Dienstag 24. Mai 2011, 10:10
Struppi Trippel As
Trippel As

Beiträge: 138
Wohnort: Oberberg
Cinetech hat geschrieben:
Was ganz klar zu meinen grossen Favourites gehört, ist das Album "Tubular Bells II" von Mike Oldfield. Immer wieder geniesse ich dieses Meisterwerk in absoluter Dunkelheit, nur mit der LED vom Remote-Fader des Dolby CP55 Tonprozessors in reinem Stereoton - und natürlich mit genügend dB's :D


Moin,
versuche es mal mit Tubular Bells live aus dem Doppelalbum Exposed.
Das haut wirklich alles weg. Dieses Album darf in keiner Sammlung fehlen.
Gruß
Rolf

Beitrag Dienstag 24. Mai 2011, 17:13
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2756
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Du meist das analoge Album?

Habe nur die einfache LP, bei uns in der Provinz gibt es nicht alles... (aber gute Bauernwurst!!)

Rudy

Beitrag Dienstag 24. Mai 2011, 17:15
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2756
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
oder das Album: one Million Dollar von Johnny Cash, das klingt!!

Beitrag Mittwoch 25. Mai 2011, 07:29
Struppi Trippel As
Trippel As

Beiträge: 138
Wohnort: Oberberg
cavemaen hat geschrieben:
Du meist das analoge Album?

Rudy


Ja, gibt es als Doppel LP + Doppel CD
Gruß
Rolf

Beitrag Mittwoch 25. Mai 2011, 12:09
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2756
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Musik


cron