Start Allgemeines Videos Tonband Kassetten XXL

Tonband Kassetten XXL

In diesem Forum gibt es auch die Möglichkeit YouTube-Videos zu posten. YouTube und seine Nutzer bieten inzwischen jede Menge diverse Videos zum Thema STUDER und ReVox an.

Forumsregeln

Bitte postet hier nur themenrelevante Videos. Bitte postet auch keine Videos die ausschließlich zur Absatzförderung bei Ebay oder anderen Anbietern dienen.

Beitrag Mittwoch 30. November 2011, 20:59
Krottendorf Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 326
Wohnort: Österreich
Hallo zusammen.

Solche Kassetten habe ich auch noch nicht gesehen...
Bei uns hat es in den 80er ( glaube ich zumindest ) Kassetten mit einem 1/4 Zoll Band gegeben die ca. die doppelte Größer der bekannten Kassetten hatten, aber diese Art kannte ich bislang nicht.




L.G: Konrad

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Donnerstag 1. Dezember 2011, 14:59
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 574
Wohnort: Würzburg

Hallo Konrad,

Du meintest sicherlich die "kleine" Sony Elcaset EL-7 oder?! :lol:

Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Donnerstag 1. Dezember 2011, 17:13
Krottendorf Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 326
Wohnort: Österreich
Hallo Christoph

Ja, genau mir ist der Name nicht eingefallen,
ein Bekannter hat einige Sony Recorder und Kistenweise diese Kassetten.
Die haben sich anscheinend nie richtig durchgesetzt, einen Recorder hat er um 50,-- Euro original verpackt gekauft.




L.G. Konrad

Beitrag Donnerstag 1. Dezember 2011, 17:57
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2714
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Das müssen die berühmten Achtspurkassetten sein von dem Amerikanskis.

Die wollen doch nicht Schutzgeld an die deutsche Philips zahlen...!

Da waren ganze Alben drauf, wie auf den LPs und man konnte in den Spuren hin und her wechseln.

Rudy

Beitrag Donnerstag 1. Dezember 2011, 18:04
Administrator Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 574
Wohnort: Würzburg

Hallo zusammmen,

ne Rudy - die 8-Spur-Kassetten waren nochmal eine andere Baustelle. Das waren nämlich Endlos-Bänder. Und die oben gzeigten Sony-Teile waren ein kläglicher Versuch der Japaner ein besseres Compact-Casetten-Modell auf dem Markt zu etablieren - das waren ganz normale 2-Spur Bänder... ;-)
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte

Beitrag Freitag 2. Dezember 2011, 17:21
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2714
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
... wieder was dazugelernt. Ich habe nur mal davon gehört - muß aber nicht alles haben.

Rudy


Zurück zu Videos