Revox A77 mit Audio-Analizer

In diesem Forum gibt es auch die Möglichkeit YouTube-Videos zu posten. YouTube und seine Nutzer bieten inzwischen jede Menge diverse Videos zum Thema STUDER und ReVox an.
Forumsregeln
Bitte postet hier nur themenrelevante Videos. Bitte postet auch keine Videos die ausschließlich zur Absatzförderung bei Ebay oder anderen Anbietern dienen.
Antworten
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Revox A77 mit Audio-Analizer

Beitrag von Administrator »

Hallo zusammen,

folgendes Video habe ich eben gefunden:



Effektiv gesehen wahrscheinlich eher nutzlos, aber eine schöne Spielerei und sauber ins Gerät eingebaut wie ich finde! :-)

Gruß,
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
hugohabicht
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:03
Wohnort: Irland

Re: Revox A77 mit Audio-Analizer

Beitrag von hugohabicht »

Hallo Christoph,

danke für das Video. Aber mein Audio Analyser zeigt irgendwie andere Sachen an.... Passt allerdings auch nicht in eine A77 :lol: . Und bei 1:00 ist ein Fehler: Das Spektrum eines Signals ist invariant gegen der Zeit. Ergo ist die Anzeige falsch.

Viele Grüße,
Hagen
Benutzeravatar
Cinetech
Administrator
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 00:41
Wohnort: 6010 Kriens
Kontaktdaten:

Re: Revox A77 mit Audio-Analizer

Beitrag von Cinetech »

hugohabicht hat geschrieben:Das Spektrum eines Signals ist invariant gegen der Zeit.
Was soll denn da falsch sein? Die spektralen Anteile eines Signales ändern sich von Messinterval zu Messinterval. Das Spektrum des periodisch fortgesetzten Signals innerhalb eines Intervalls ist invariant mit der Zeit, das ja.
Es grüsst Patrick
<3m0

Hear your life in Dolby Stereo
See it in Ultra Panavision
hugohabicht
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:03
Wohnort: Irland

Re: Revox A77 mit Audio-Analizer

Beitrag von hugohabicht »

Der Herr im Video sagte "...hier wird das Spektrum des Signals angezeigt." Diese Aussage ist falsch.

Das Spektrum X(f) einer Funktion x(t) ist definiert als Integral von t=-unendlich bis t=+unendlich von x(t)*e^-i2Pift dt. Damit hängt kein wert von X(f) von der Zeit ab; d.h. X(f) ändert sich nicht über der Zeit. Bei periodischen Signalen hat X(f) nur diskrete Werte; d.h. es ist Linienspektrum; zeitinvariant sind sowohl die Spektren periodischer sowie nichtperiodischer Signale.

Betrachte das mal im Hinblick auf die (sich ändernde) Anzeige eines Spektrumanalysers und Du wirst erkennen wo die Probleme und damit die Grenzen dieses Messgerätes liegen (sweep time, Filterbandbreite und Videobandbreite).

Viele Grüße,
Hagen
Zuletzt geändert von hugohabicht am Dienstag 8. Januar 2013, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
revfan
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 743
Registriert: Sonntag 28. November 2010, 14:30

Re: Revox A77 mit Audio-Analizer

Beitrag von revfan »

Hääääääääää.............

revfan
revfan
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 743
Registriert: Sonntag 28. November 2010, 14:30

Re: Revox A77 mit Audio-Analizer

Beitrag von revfan »

Okay - ich hab's so in etwa im Groben:

Vielleicht sollte ich doch erst denken und dann posten :oops:

revfan
Antworten