Alte Tonbänder nach Wasserschaden

In diesem Forum gibt es auch die Möglichkeit Videos und andere Netzfunde zu posten. YouTube, Instagram und Co. bieten inzwischen jede Menge Videos und Material zum Thema STUDER und ReVox an.
Forumsregeln
Bitte postet hier nur themenrelevante Beiträge. Bitte postet auch keine Inhalte die ausschließlich zur Absatzförderung bei Ebay oder anderen Anbietern dienen.
Antworten
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Nordbayern
Vergebene Danksagungen: 60
Erhaltene Danksagungen: 9
Kontaktdaten:

Alte Tonbänder nach Wasserschaden

Beitrag von Administrator »

Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
Alfred
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: Alte Tonbänder nach Wasserschaden

Beitrag von Alfred »

Hallo Christoph,

schönes Bild, wie regelst du die Umspulgeschwindigt an der M 15????

Gruß Alfred
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Nordbayern
Vergebene Danksagungen: 60
Erhaltene Danksagungen: 9
Kontaktdaten:

Re: Alte Tonbänder nach Wasserschaden

Beitrag von Administrator »

Hallo Alfred,

gute Frage! Das müsstest Du allerdings den Andreas von der Seite https://www.digiandi.de fragen. Von ihm und seiner Facebook-Seite stammt das Posting das ich hier eingebettet habe. Wie das einbetten von externen Beiträgen funktioniert, habe ich für alle in diesem Beitrag erklärt.
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
Antworten