Naga IV S und T Schallplatte

Alles zum Thema "Fragen und Technik" bei Nagra Kudelski

Moderator: Administrator

Antworten
revfan
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 815
Registriert: Sonntag 28. November 2010, 13:30
Vergebene Danksagungen: 25
Erhaltene Danksagungen: 43

Naga IV S und T Schallplatte

Beitrag von revfan »

Hallo allseits,

ich bin über ein "Zubehör" zur Nagra IV S und Nagra T gestolpert, das vielleicht auch andere Nagrabesitzer interessant finden könnten:
.
resized_compressed_SAM_3516.jpg
.
Die Platte eines kanadischen Studios von 2019 enthält unter Angabe der jeweils verwendeten Mikrofone 9 Musikstücke, die entweder mit einer Nagra IV S oder Nagra T aufgenommen wurden. Das Ganze gibt es billiger auch auf CD, als CD sogar ein Volume 2, eine CD erschien mir aber als "Analog Collection" uninteressant.

Qualitativ ist die Platte aus meiner Sicht eher durchwachsen. Ich mag schon diese typischen "audiophilen" Sampler aus Jazz, indianischer Musik, Percussion und Barock nicht besonders. Sie versuchen für jeden Käuferkreis etwas zu bieten. Man hat immer Stücke von Stilrichtungen, die einem nicht gefallen, was das Durchhören schwierig macht.

Die Pressung ist so lala. Mein Exemplar ist wellig, lässt sich aber noch gut abspielen. Die überwiegend in Montreal entstandenen Aufnahmen sind technisch von sehr unterschiedlicher Qualität, teils selbst für Analogaufnahmen recht verrauscht und - soweit ich das beurteilen kann - auch musikalisch von unterschiedlichem Niveau.

Das ändert aber alles nichts daran, das allein schon das Cover für einen Nagra IV Besitzer eine Wucht ist (mein Foto ist nicht so dolle, vor allem der Blitz) und eine Schallplatte mit Aufnahmen eines Geräts, das man auch selbst besitzt, hat doch einen Liebhaberwert. Bei mir hängt sie jedenfalls als eine Art Poster an der Wand über meiner Nagra.

Beste Grüße in die Runde

revfan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten