Start Andere Hersteller Nagra Kudelski Andruckrolle....

Andruckrolle....

Alles zum Thema "Fragen und Technik" bei Nagra Kudelski

Moderator: Administrator


Beitrag Dienstag 6. August 2013, 20:46
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Tach,
Ich suche für meine NAGRA 4.2 eine neue Andruckrolle.
Wer hat einen Tip bez. einer Bezugsquelle?
Gruß
Andreas
STUDER und ReVox ohne Ende!

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Mittwoch 7. August 2013, 17:33
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2582
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Nimm nur die Original mit schwarzem Gummi, die hellbrauen kleben rasch und versauen Band mit Tonwelle!

http://www.nagraaudio.com/

Beitrag Donnerstag 8. August 2013, 09:24
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Hallo,
Anfrage bei NAGRA ist verschickt; wenn die Andruckrolle vorhanden ist, wird bestellt.
Bin auf den Preis gespannt.
Gruß
A.
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Freitag 9. August 2013, 12:01
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2582
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Vor wenigen Jahren kostete die um 86,-€ Netto.

Nimm aber nur die orig. schwarzen!

Rudy

Beitrag Dienstag 13. August 2013, 11:08
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Tach,
Nun kostet die Rolle schlappe 186,- € exkl. Steuer, Zoll und Porto!
Da nehme ich doch lieber die alte Rolle und lasse mir diese beim Hewicker für 35,- € neu vulkanisieren.
Gruß
A.
STUDER und ReVox ohne Ende!


Zurück zu Nagra Kudelski