Start ReVox ReVox Technik IR Fernbedienung interface für CD / TAPE / Tonbandgeräten

IR Fernbedienung interface für CD / TAPE / Tonbandgeräten

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren


syl Jungspund
Jungspund

Beiträge: 8
IR Fernbedienung interface für:

REVOX A77, B77, PR99, C270, B710, B100 & B200(S) Serie

STUDER A710, A725, A727, A730, D730

Nur eine FB für mehrere Interface!

http://revoxbeo.homepage.bluewin.ch/

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
syl Jungspund
Jungspund

Beiträge: 8
Updated mit andere Revox und Studer

hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Funktioniert das auch mit einer Revox B201/205 oder 208 Fernbedienung?

Viele Grüße,
Hagen

syl Jungspund
Jungspund

Beiträge: 8
Nein. Für Revox FB es gibt schon B202, B206,...

Auch es gibt nicht mehr B208

Wiel habe ich ein neues System entwickelt. Ein moderneres Protokoll ist benutzt. Und die FB ist aus Metal!

Gruss

zeppelin Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 146

Tja, wie schon mal an anderer Stelle erwähnt, der Revox-Fan möchte auch eine Revox Fernbedienung (und nix von B&O, die vermutlich schwerer zu finden sind). Diese kann man noch zuhauf bei eBay ersteigern. Interessanter wären IR-Empfänger, die den ITT-Code emfangen und verabeiten können.

Gruß, Ulf
Anti-"High Ender" - Geh mir weg mit Voodoo

Niederberger Jean Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 160
Wohnort: Lugano
Ich hatte die Möglichkeit letztes Jahr die FB (B&O) und das von Sylvain entwickelte System zu testen.

Ich kann nur sagen, dass dieses Fernbedienungs-System fantastisch funktioniert und mit einer viel besseren Uebertragunsqualität. Die B&O Fernbedieung liegt gut in der Hand und ist extrem robust und die Revox FB 208
kann Absolut nicht mithalten.

Ich benütze auch die Revox 208 (alte Version) aber neige immer mehr dazu die Funktionen an den Geräte zu bedienen, etwas Bewegung ist gut für die Gesundheit.
Mit freundlichen Gruessen
ein Revox Studer Fan aus dem Tessin.

hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Ich halte es auch so: B&O wird mit der B&O Fernbedienung gesteuert und Herrn Studers Geräte mit dessen Fernbedienungen.

zeppelin hat geschrieben:
Interessanter wären IR-Empfänger, die den ITT-Code empfangen und verarbeiten können.

Ich würde noch gerne hinzufügen: "... und sich nicht durch s.g. Energiesparlampen durcheinanderbringen lässt". Da hätten wir doch mal wieder ein schönes Projekt für lange Winterabende oder langweilige Strandurlaube :lol: .

@Jean: ich stimme Dir zu, die Gummignubbeltasten der B20x sind nicht so der Hit. Die neuen Revox Joy Fernbedienungen sind dagegen wirklich hervorragend; sehr solide gemacht und ganz tolles Tastgefühl.

syl Jungspund
Jungspund

Beiträge: 8
zeppelin hat geschrieben:
(und nix von B&O, die vermutlich schwerer zu finden sind

kein Problem. Sind immer erhältlich als neu bei BEO Geschaft. Es gibt auch viele als Secondhand.

hugohabicht hat geschrieben:
Ich halte es auch so: B&O wird mit der B&O Fernbedienung gesteuert und Herrn Studers Geräte mit dessen Fernbedienungen.

Jawohl aber was sind die Revox Lösungen für z.b. A77, C270, A727,... oder 2 CD Player ?

Gruss

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu ReVox Technik


cron