Start ReVox ReVox Technik A 700 Silikon für Dämpferdosen

A 700 Silikon für Dämpferdosen

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Montag 20. August 2012, 06:11
physman Doppel As
Doppel As

Beiträge: 86
Hallo Leute, hat jemand genaue Infos zu den Spezifikationen für die Silikonmasse der Dämpferdosen. Vor allem die NLGI-Klasse und Ruhepenetration dürften verantwortlich für die ordentliche Abstimmung sein. Ich hatte die Dosen zwar schon neu befüllt, aber vor allem wenn die Maschine warm ist kommt es zu Störungen im System. Beim Umspulen neigen die Hebel gelegentlich zum kräftigen Schwingen, welches sich nur durch manuelle Dämpfung beruhigen lässt. Das verwendete Fett hatte NLGI Klasse 2 und wird bei höheren Temperaturen möglicherweise zu wenig viskos. Gruß Jens

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Montag 20. August 2012, 17:48
zeppelin Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 146

Moin, moin,

der Originalfüllstoff ist Klüber Unisilikon L643. Vielleicht vergleichtst Du einfach mal die Charakteristiken. Kleiner Tipp: Du kannst kleine Mengen zu vernünftigen auch beim Revox ZS beziehen. Du gibst einfach an für wie viele Geräte Du das Silikon beziehen möchtest und erhälst eine kleine Dose.

Stell doch bitte mal ein paar Bilder über Demontage und Befüllung ein. Das fehlt in allen Foren und wäre sicherlich sehr informativ. Nur nicht die Plastiklaschen abbrechen, denn die Dämpfungsdosen sind nicht mehr als Ersatzteil erhältlich. Angeblich wurden die sogar nie einzeln verkauft. Dafür kannst Du immer noch die kompletten Mechaniken links/rechts kaufen.

Viel Erfolg, Ulf
Anti-"High Ender" - Geh mir weg mit Voodoo

Beitrag Montag 20. August 2012, 22:11
gogosch Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79
Klueber Original-Silikon gibts auch bei mir!
5g-Dose um € 10,-- inkl Versand in der EU.
LG
H.

Beitrag Dienstag 21. August 2012, 00:53
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2574
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
... dachte, dass das Zeug nur in künstliche Brüste kommt :lol:

Beitrag Dienstag 21. August 2012, 06:10
physman Doppel As
Doppel As

Beiträge: 86
Guten Morgen. Ich hatte die Dosen schon mal neu befüllt. Ich würde mir den Spaß gern ersparen, wenn ich wüsste, dass das Unisilikon die gleichen Spezifikationen hat. Bei Klüber kommt man nur mit Log In an irgenwelche Infos. Der Revox ZS bemerkte, keine Spezifikationen zu haben. Ich hab da noch einmal nach gehakt.


@ gogosch - kannst du mal bitte auf das originale Gebinde schauen ob dazu etwas steht?

Beitrag Dienstag 21. August 2012, 08:13
gogosch Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79
Klueber Unisilikon L643. Synthetisches Dicht- und Dämpfungsfett.
In der Branche bekannt als "Wasserhahnfett".
Auszug aus der Produktbeschreibung:
    Produktinformationen

    UNISILKON L 643 ist ein Spezialschmierfett auf Silikonölbasis und PTFE für Armaturen und Anwendungen in der Sanitär- und Heizungstechnik. UNISILKON L 643 bietet eine gute Benetzung in engen Schmierspalten und schwer zugänglichen Reibstellen. Durch die relativ geringe Abhängigkeit der Viskosität von der Temperatur, wird z.B. in Einhandmischern ein gleichbleibender Bedienkomfort (Betätigungskraft) vom Kalt- über Warm- bis zum Heißwasser erzielt. UNISILKON L 643 ist beständig gegenüber vielen wässrigen Lösungen, sowie sauren und alkalischen Desinfektionsmitteln. UNISILKON L 643 ist nicht beständig gegenüber den meisten organischen Lösungsmitteln, sowie gegen starke Säuren und Laugen.

    Vorteile für Ihre Anwendung

    Sehr gute Benetzung
    Guter Bedienkomfort durch das gute Viskositäts-Temperaturverhalten
    Sehr gute Kalt-, Heißwasser- und Wasserdampfbeständigkeit
    Hohe thermische Stabilität
    Gute Abdichtwirkung
    Neutrales Verhalten gegenüber Metallen, Elastomeren und Kunststoffen

Beitrag Dienstag 21. August 2012, 18:11
physman Doppel As
Doppel As

Beiträge: 86
Hallo gogosch, ja bis zum Werbetext bin ich schon vorgedrungen. Die technischen Spezifikationen, in Zahlen ausgedrückt, fehlen mir allerdings. Steht da nichts auf dem originalen Gebinde von Klüber bezüglich NLGI Klasse usw.? Danke Jens

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu ReVox Technik