B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich (GELÖST)

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren

Gesperrt
ulibea
Routiner
Routiner
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 3. März 2020, 18:25

B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich (GELÖST)

Beitrag von ulibea »

Hallo liebes Forum,

gestern habe ich meinen Rekorder umgestellt. Also nichts besonderes. Nach dem Einschalten kann ich plötzlich den Rekorder nicht mehr mit der B208 Fernbedienung steuern. Bis dahin ging alles so, wie es sein soll. Die anderen Geräte kann ich nach wie vor steuern, nur den B 215 nicht mehr, keine Reaktion vom Gerät. Hat jemand einen Tipp?

Danke

*Uli*

Alfred
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von Alfred »

Hallo Uli,

ein bischen wenig Info von dir. B215 direkt mit B208 oder via B200 oder B203? Oder ist ein B202 dazwischen????

Verkabelung? Falscher Anschluß?
Fremdlicht von Leuchtstoffröhren stört oft auch!

Gruß Alfreed

Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von cavemaen »

Tipp:

Batterien haben frisch ein MHD von 5 Jahren, was seit etwa 10 Jahren angegeben sein muß.

Noch heute sehe ich in Baumärkten welche, ohne jedes Herstellungs oder MHD drauf.

Diese Billig-Attrappen haben zwar messtechnisch noch 1,4V, bei Belastung aber bricht diese Leerlaufspannung weg!

Nur mal so am Rande bemerkt...

R.

ulibea
Routiner
Routiner
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 3. März 2020, 18:25

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von ulibea »

Alfred hat geschrieben:Hallo Uli,

ein bischen wenig Info von dir. B215 direkt mit B208 oder via B200 oder B203? Oder ist ein B202 dazwischen????

Verkabelung? Falscher Anschluß?
Fremdlicht von Leuchtstoffröhren stört oft auch!

Gruß Alfreed

Hallo Alfreed, es gibt nicht mehr Infos. Nur der B215 angesteuert mit der B208. Nichts dazwischen.
Das Gerät ist unverändert an Ort und Stelle, auch die Verkabelung ist ohne Änderung.
Es ist tatsächlich so, dass es von jetzt auf gleich nicht mehr geht.
Danke.
*Uli*

Alfred
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von Alfred »

Hallo Uli,

hast du den Ratschlag von caveman schon mal befolgt? Bei der alten Bauform (breite FB) leuchtet ja eine Kontrollleuchte beim drücken einer Taste, bei der neuen schlanken Form gibt es diese nicht mehr. Teste auch mal in ca. 30 bis 50cm abstand und richte die Sendediode direkt auf den Empfänger (links unterhalb Anzeigeinstrument) leuchtet dort eigentlich die Empfangsdiode?

Welche anderen Geräte lassen sich mit der B208 steuern? Direkt oder via B200 oder B203? Wenn am B215 ein Kabel in der seriellen Buchse steckt muss es am B200 bzw. B203 auch an der richtigen Stelle gesteckt sein. Siehe Handbücher!

Gruß Alfred

ulibea
Routiner
Routiner
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 3. März 2020, 18:25

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von ulibea »

cavemaen hat geschrieben:Tipp:

Batterien haben frisch ein MHD von 5 Jahren, was seit etwa 10 Jahren angegeben sein muß.

Noch heute sehe ich in Baumärkten welche, ohne jedes Herstellungs oder MHD drauf.

Diese Billig-Attrappen haben zwar messtechnisch noch 1,4V, bei Belastung aber bricht diese Leerlaufspannung weg!

Nur mal so am Rande bemerkt...

R.
Hallo R.
wenn ehrlich bin, verstehe ich kein Wort. Welche Batterien. Die in der B208 ist ganz neu und wie gesagt, bei dem B285 und B126 funktioniert alles ohne Probleme und bis vorgestern auch beim B215. Oder gibt es im B215 auch Batterien, die man wechseln muss?
Danke.
*Uli*

Alfred
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von Alfred »

Hallo Uli,

also der B285 und B126 funktionieren. somit sollte auch der B215 (der hat natürlich keine Batterie) funktionieren. Rudy meinte natürlich die Batterien in der Fernbedienung!

"Teste auch mal in ca. 30 bis 50cm abstand und richte die Sendediode direkt auf den Empfänger (links unterhalb Anzeigeinstrument) leuchtet dort eigentlich die Empfangsdiode?" Zum Vergleich kannst du das auch an B285 und B126 machen, wenn der B215 nicht reagiert, liegt wohl auf der Infrarotempfangsplatine ein defekt vor!
In der seriell Link Buchse darf nichts gesteckt sein!
Gruß Alfred

ulibea
Routiner
Routiner
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 3. März 2020, 18:25

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von ulibea »

Hallo Alfred,

wenn der B215 aus ist, dann brennt die Lampe im Infrarotsensor-Fenster (12). Schalte ich ihn ein, dann erlischt sie. Wenn ich z.B. die "Play" Taste auf der B 208 drücke passiert gar nichts. Es leuchtet, flackert, schimmert nix, egal wie weit ich die Fernbedienung entfernt halte.

Ich gehe also davon aus, dass irgendetwas im Gerät kaputt gegangen ist als ich den Rekorder kurz abgebaut habe und ca. 10 Minuten wieder ins Regal zurückgestellt habe. Schade. Was mich hat wundert, dass so etwas urplötzlich ausfällt. Aber ... so ist das ja immer.

Das der Rekorder nicht fernbedienter ist, ist nun nicht das Allerschlimmste, ist nur schade. Ich hatte mich daran gewöhnt.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
*Uli*

Alfred
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von Alfred »

Hallo Uli

vermutlich irgendein Kondensator auf der SystemControl 1.721.220.00 im Umfeld des Infrarotempfängers!
Für eine Revoxwerkstatt eine Kleinigkeit!

Gruß Alfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ulibea
Routiner
Routiner
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 3. März 2020, 18:25

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von ulibea »

Hallo Alfred,
herzlichen Dank. Kann man das defekte Bauteil erkennen oder braucht man dazu Messgeräte?
Vielen Dank.
*Uli*

Alfred
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von Alfred »

Hallo Uli,

defekter Elko wenn er sich am Kopf aufbläht.
Sonst eher nicht erkennbar. Mit einem Multimeter und Lötkolben würde man den Übeltäter finden können!

Gruß Alfred

eyes
Foren As
Foren As
Beiträge: 55
Registriert: Montag 23. März 2009, 11:48

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von eyes »

Dazu sollte man aber einen Schaltplan schon in etwa lesen & verstehen können.............
Sorry, aber aufgrund der Frage, wie man einen defekten Kond. erkennt, schließe ich, dass es vlt. besser wäre, da einen Fachmann/-frau werkeln zu lassen................
Nichts für ungut.
Servus und bleibt gesund
Tom

Alfred
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von Alfred »

Hallo Tom,

da hast du natürlich recht.

Gruß Alfred

ulibea
Routiner
Routiner
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 3. März 2020, 18:25

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von ulibea »

Alfred hat geschrieben:Hallo Tom,

da hast du natürlich recht.

Gruß Alfred
Hallo Alfred, Hallo zusammen,

heute war ich mit meinem B215 bei meinem Revox-Fachmann. Die Lösung war ganz anders als vermutet. Ich hatte die Seitenteile getauscht. Die org. Seitenteile sind dünner und deshalb sind die Schrauben, die vorher verwendet wurden, etwas zu lang. Die vordere Schraube auf der linken Seite hat soeben die Platine berührt und den Kontakt kurzgeschlossen. Als das behoben war, war alles wieder chic. Ich würde mal sagen: "Glück gehabt", es hätte mehr kaputt gehen können.

Das mit den Seitenteilen hatte ich nicht geschrieben, da es m.E. keine Relevanz hatte. Na, dass war dann wohl nix. Sorry, dass ich euch auf die falsche Spur geschickt habe, tut mir leid.

Danke für Eure Hilfe.
*Uli*

eyes
Foren As
Foren As
Beiträge: 55
Registriert: Montag 23. März 2009, 11:48

Re: B215 - plötzlich keine Fernbedienung möglich

Beitrag von eyes »

ulibea hat geschrieben:
Das mit den Seitenteilen hatte ich nicht geschrieben, da es m.E. keine Relevanz hatte. Na, dass war dann wohl nix. Sorry, dass ich euch auf die falsche Spur geschickt habe, tut mir leid.
Hallo Uli,
das kann jedem passieren......... Und: Ich finde es echt schön, dass Du die Ursache hier erklärst.
Servus
Tom

Gesperrt