Start ReVox ReVox allgemein B-77 MK-II Dolby ?

B-77 MK-II Dolby ?

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema ReVox die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


Beitrag Freitag 24. August 2012, 11:27
endlandmusic Foren As
Foren As

Beiträge: 56
Wohnort: 3800 Unterseen / Schweiz
Hallo Miteinander
Wir hatten kürzlich am "Stammtisch" das Thema, ob es die B-77 MK II auch mit Dolby gab. MK I Dolby gab es ja reichlich. Leider findet man im Netz garnichts darüber und auch keine Bilder. Ich meine aber schonmal eine gehabt zu haben, sogar als High-Speed, ist aber schon länger her.
Kann uns da jemand weiterhelfen, bzw. hat jemand ein Bild ?

Grüesse

Jens

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Freitag 24. August 2012, 17:00
Niederberger Jean Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 173
Wohnort: Lugano
ciao Jens
Revox baute keine Dolby Maschinen in Hispeed (d.h. > 38 cm/s) die von Dolby gekauften Lizenzen war nur bis 19 cm/s
gestattet.
Mit freundlichen Gruessen
ein Revox Studer Fan aus dem Tessin.

Beitrag Freitag 24. August 2012, 17:04
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2714
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
... weil bei 38cm auch nichts nennenswert rauschte. :idea:

Beitrag Freitag 24. August 2012, 19:32
zeppelin

Um die gestellte Frage zu beantworten: Es gab nur eine MkI Dolby, aber keine MkII Dolby. Hätte auch nicht mit der "sensationellen" Varispeed-Mimik gepasst.

Gruß, Ulf


Zurück zu ReVox allgemein