Aufzeichnung Einstellparameter A810

Fragen und Antworten zur Technik bei STUDER Geräten...

Moderator: Administratoren

Antworten
flyingdoc
Foren As
Foren As
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 18:58
Wohnort: Bayern

Aufzeichnung Einstellparameter A810

Beitrag von flyingdoc »

Hallo,

ich besitze eine A810 (ehemals Timecode) mit serieller Schnittstelle. Hatte diese Maschine zur Revision bei Addi Strobel in Löffingen, der mir auch eine Bandspule mit den gesicherten Einstellparametern übergab.
An Hand des Servicemanuals habe ich mich mit dem Bereich Sicherung der Parameter auf Band vertraut gemacht. Man benötigt ja spezielle Kabel für Sicherung und Zurückspielen.

Da es sich ja wohl um eine normale serielle Schnittstelle (RS232) handelt ist meine Frage, hat schon jemand versucht die Parameter auf einen PC zu übertragen und zu speichern? Mit welchem Terminalprogramm?
Dann wären mehr als 2 Bandsorten mit Einstellungen leicht abzuspeichern.
Grüsse

Herby
RolfL
Trippel As
Trippel As
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 14. März 2009, 14:55
Wohnort: Schwungrad Europas

Re: Aufzeichnung Einstellparameter A810

Beitrag von RolfL »

:-) Hallo Herby,
flyingdoc hat geschrieben:Da es sich ja wohl um eine normale serielle Schnittstelle (RS232) handelt ist meine Frage, hat schon jemand versucht die Parameter auf einen PC zu übertragen und zu speichern? Mit welchem Terminalprogramm?
Dann wären mehr als 2 Bandsorten mit Einstellungen leicht abzuspeichern.

Ich habe von Addi ebenfalls das ganze Sicherungspaket bekommen. s. Bilder
Bild
Bild
aber zurück spielen, dass könnte ich nicht. :oops: Zu der Demo am letzten und 7. RFT in Dortmund kam man wie immer zu spät und die Ausführungen von Addi waren schon zu Ende. Aber zurück zu Deiner Frage. Warum eine Sicherung von der Sicherung? Ich gebe zu es ist eine interessante Lösung alles und noch einmal über den PC zu sichern. Leider kann ich zu dem Thema keine Lösung bieten, werde aber diesen Beitrag sehr wohl verfolgen. Vielleicht melden sich die Experten noch dazu. :-)
Mit freundschaftlichen Gruss
Rolli
Gruß Rolf
flyingdoc
Foren As
Foren As
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 18:58
Wohnort: Bayern

Re: Aufzeichnung Einstellparameter A810

Beitrag von flyingdoc »

Meine Vorstellung ist eine Vereinfachung der Sicherung über die serielle Schnittstelle, sodass man mehrere Profile vorhalten kann.
War im Prospekt 1982 in Verbindung mit einem PC schematisch dargestellt.
Grüsse

Herby
kairo
Foren As
Foren As
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 21:32

Re: Aufzeichnung Einstellparameter A810

Beitrag von kairo »

wenn man einen PC mit serieller Schnittstelle, eine passende Verbindungsleitung und das 810er Manual hat, ist das alles kein Problem. Im Manual ist eigentlich alles genau beschrieben.
grüsse
Klaus
Alfred
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 1. April 2006, 18:48
Wohnort: Heidenheim

Re: Aufzeichnung Einstellparameter A810

Beitrag von Alfred »

Hallo zusammen,

kleine Korrektur, hab ein bisschen Nachgelesen:
vom Prinzip her ist es egal ob die Parameter auf Band oder im PC gespeichert sind. Der Vorgang speichern und wieder einlesen ist identisch.
Zum Aufzeichnen der Audiodaten am Audioeingang ist ein beliebiges aufzeichnungsprogramm wie z. B. Audacity verwendbar!
Es könnte aber auch noch ein Problem hinzukommen. 1,55 Volt Ausgangspegel könnten für den PC zu viel sein!?

Hallo Klaus, hast du diese Option jetzt in deine Software integriert?!
Als Programm kommt m. E. nur sowas wie Hyperterminal, oder eventuell die Software von Klaus in Betracht.

In Servicemanual Section 2/30 bis 2/31 sind die Befehle etc. erklärt. Verwundert hat mich nur ein Satz:
Zitat:(Section 2/31)
Achtung: Alle anderen Parameter, wie z. B. SYNC oder REPRO..... müssen am Tonbandgerät gewählt werden!

Gruß Alfred
Antworten