Start STUDER STUDER Technik A812 VU Brücke Abmessungen

A812 VU Brücke Abmessungen

Fragen und Antworten zur Technik bei STUDER Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Dienstag 10. April 2012, 15:00
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo zusammen,

könnte mal jemand freundlicherweise die Abmessungen des A812 VU Brückenhalses nachmessen (Breite, Länge Höhe)? Und eventuell ein gutes Foto von der Rückseite und Unterseite der Brücke machen?

Vielen Dank,
Hagen
.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 10. April 2012, 16:16
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Hallo Hagen,
ich werde Dir die Maße heute Abend oder morgen früh durchgeben; evtl. auch das Foto.

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Dienstag 10. April 2012, 22:41
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo Andreas,

super, vielen Dank! Hast Du meine email Adresse? Ich glaube das Einstellen von großformatigen Bildern ist hier in Problem und ich möchte nicht Schuld daran sein dass Christophs Server in die Knie geht :-)

Viele Grüße,
Hagen
.
Zuletzt geändert von hugohabicht am Mittwoch 11. April 2012, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Mittwoch 11. April 2012, 08:57
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Hallo Hagen,
Die Maße des Brückenhalses sind: Breite von vorne = 130mm, Tiefe = 40mm, Höhe = 125mm.
Fotos konnte ich leider nicht machen, weil die Maschine in einer Ecke steht und rundherum ein wenig zugestellt ist.
Deine Email Adresse habe ich natürlich noch.
Wenn ich evtl. Fotos machen kann, werde ich Dir diese nachreichen. ;-)

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Mittwoch 11. April 2012, 09:07
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo Andreas,

Vielen Dank für die Masse! Damit kann ich erstmal anfangen; die Fotos sind nicht so eilig.

Geht Dir auch so langsam der Platz aus :lol: ?

Viele Grüße,
Hagen
.

Beitrag Mittwoch 11. April 2012, 13:38
cavemaen Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 2582
Wohnort: 34582 Borken / Hessen
Grüße Euch!

Vor wenigen Tagen bei Heinmen's Kaffee trinkend fiel mir auf, dass Studer offensichtlich ohne Plan absurde Abmessungen der Frontplatten und Einbaumodule breiert hat.

Die "genormte Studiotechnik" hatte 40x190mm Einschubkassetten, 40x95mm und bevor es 19" Racks gab, war das Rundfunkmaß für Kassettenträger mit 50cm Breite genormt incl. Bautiefe und Lage der Tuchelleiste (S-367 Kassettenträger, V69, V41, V86/87 ect).

Selbst die Anschlüsse der 31pol. Leiste waren größtenteils sogar Pinkompatibel wie z.B. V376 zu V676, V...75 Knotenpunkt passt zu anderen Herstellern, V...82 Verteiler passt untereinander von TAB-Telefunken, über Neumann, Lawo und weiteren.

Studer hingegen hat eigene Abmessungen für die Streifenhöhe. Fader haben andere Maße als die Kassetten im Pultaufbau, die Module im Bandmaschinenaufbau sind wieder anders gestrickt und selbst die langen Kassetten zwischen dem 900er Pult und der Serie 960 passen wieder nicht!

Selbst bei Lackierungen äußerte sich hier ein User, dass er innerhalb seiner Geräte drei verschiedene Grautöne hätte. :?

Rudy

Beitrag Mittwoch 11. April 2012, 16:39
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

hugohabicht hat geschrieben:
Hallo Andreas,

Vielen Dank für die Masse! Damit kann ich erstmal anfangen; die Fotos sind nicht so eilig.

Geht Dir auch so langsam der Platz aus :lol: ?

Viele Grüße,
Hagen
.


Hallo Hagen,
Nächste oder übernächste Woche bekomme ich meine STUDER A81 mit Konsole (es ist doch eine Konsole bei der A81) :-)
Ich verkaufe eine meiner 3 Stck. Revox B77 und 1x Revox A78 MKII.
Außerdem muss ich meine A77 MKII HS und meine A77 MKIII DOLBY auf ein Regalbrett an die Wand in Augenhöhe stellen.
Dann passt noch gut die A81 hin und evtl. im Herbst noch eine STUDER B30; dann soll aber auch gut sein. :lol:

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Mittwoch 11. April 2012, 16:40
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

cavemaen hat geschrieben:

Selbst bei Lackierungen äußerte sich hier ein User, dass er innerhalb seiner Geräte drei verschiedene Grautöne hätte. :?

Rudy


Das habe ich auch festgestellt!
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Mittwoch 11. April 2012, 20:11
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
cavemaen hat geschrieben:
Die "genormte Studiotechnik" hatte 40x190mm Einschubkassetten, 40x95mm und bevor es 19" Racks gab, war das Rundfunkmaß für Kassettenträger mit 50cm Breite genormt incl. Bautiefe und Lage der Tuchelleiste (S-367 Kassettenträger, V69, V41, V86/87 ect)....


Hallo Rudy,

dazu fällt mir ein schönes Zitat von Grace Hopper ein: "The nice thing about standards is that there are so many of them to choose from." Oder auf Deutsch: Das Schöne an Normen ist dass es so viele gibt aus denen man auswählen kann.

Die Studer Panels der A8xx mit denen ich zu tun habe sind eigentlich weitgehend austauschbar ;-) .

Und zum Thema Farbe: Vielleicht hätte Studer kein Schweizer Staatsgeheimnis draus machen sollen, dann hätten verschiedene Lieferanten auch den Farbton hinbekommen.

@Andreas: ich hätte Interesse an dem A78. Ich schicke Dir mal eine Email.

Viele Grüße,
Hagen

Beitrag Donnerstag 12. April 2012, 09:13
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

hugohabicht hat geschrieben:
cavemaen hat geschrieben:
Die "genormte Studiotechnik" hatte 40x190mm Einschubkassetten, 40x95mm und bevor es 19" Racks gab, war das Rundfunkmaß für Kassettenträger mit 50cm Breite genormt incl. Bautiefe und Lage der Tuchelleiste (S-367 Kassettenträger, V69, V41, V86/87 ect)....


Hallo Rudy,

dazu fällt mir ein schönes Zitat von Grace Hopper ein: "The nice thing about standards is that there are so many of them to choose from." Oder auf Deutsch: Das Schöne an Normen ist dass es so viele gibt aus denen man auswählen kann.

Die Studer Panels der A8xx mit denen ich zu tun habe sind eigentlich weitgehend austauschbar ;-) .

Und zum Thema Farbe: Vielleicht hätte Studer kein Schweizer Staatsgeheimnis draus machen sollen, dann hätten verschiedene Lieferanten auch den Farbton hinbekommen.

@Andreas: ich hätte Interesse an dem A78. Ich schicke Dir mal eine Email.

Viele Grüße,
Hagen


Hallo Hagen,
der A78 MKII ist leider schon seit 2 Wochen reserviert; sorry.

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Freitag 4. Mai 2012, 22:04
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo Andreas,

hat sich beim Rangieren schwerer Studer Konsolen (und natürlich auch anderer wertvoller Magnetbandaufzeichnungsgeräte) zwischenzeitlich die A812 mal in einer guten Fotoposition befunden?

Viele Grüße,
Hagen
.

Beitrag Samstag 5. Mai 2012, 12:37
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Hallo Hagen,
Die A812 steht beim Rolf in Dortmund.
Am besten Du fragst ihn mal direkt.
Ich schicke Dir seine Email Adresse mal zu.

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Sonntag 20. Mai 2012, 08:47
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Aluspule33 hat geschrieben:
Hallo Hagen,
Die A812 steht beim Rolf in Dortmund.
Am besten Du fragst ihn mal direkt.
Ich schicke Dir seine Email Adresse mal zu.

LG
Andreas :-)


Hallo Hagen,
hast Du mittlerweile die Bilder?

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Sonntag 20. Mai 2012, 11:54
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Montag 21. Mai 2012, 20:11
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo Andreas,

nein, ich habe noch keine Bilder, aber so weit ich weiß war Rolf im Urlaub.

Danke für den Link; den Hals hatte ich doch glatt übersehen; aber leider mal wieder das Übliche Selbstabholerproblem.

Viele Grüße,
Hagen
.

Beitrag Dienstag 22. Mai 2012, 07:05
Aluspule33 Benutzeravatar
Doppel As
Doppel As

Beiträge: 79

Hallo Hagen,
warst Du denn am Samstag nicht in Wiesbaden beim Revox Fan Treffen?
Ich frage, weil der Rolf doch auch da war.

LG
Andreas :-)
STUDER und ReVox ohne Ende!

Beitrag Dienstag 22. Mai 2012, 07:37
hugohabicht Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 822
Wohnort: Irland
Hallo Andreas,

doch, ich war in Wiesbaden und habe Rolf auch dort getroffen. Ich hatte Ihn aber nicht nach den Bildern gefragt da die Sache nicht eilt.

Viele Grüße,
Hagen
.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu STUDER Technik