GELÖST: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema STUDER die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
ulfium
Foren As
Foren As
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:33
Wohnort: Land der Frühaufsteher

GELÖST: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von ulfium »

Hallo Fans,

mich interessiert einmal die Frage der Unterschied zwischen Studer A810 MKI zu MKII und woran man erkennt ob es eine MKI oder MKII ist. Vielleicht an der Seriennummer oder am Desing (Beschriftung, Display). Wieviel wurden von den Dingern etwa hergestellt. Meine höchste Nummer die ich gesehen habe war die 77xx.

Gruss Ulf
Zuletzt geändert von ulfium am Dienstag 16. Dezember 2014, 08:13, insgesamt 2-mal geändert.
hugohabicht
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:03
Wohnort: Irland

Re: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von hugohabicht »

Hallo Ulf,

da sich hier sonst niemand meldet werde ich mal einen Versuch wagen zu antworten.

Soweit mir bekannt ist gibt es bei der A810 keine MKI oder MKII Versionen so wie z.B. bei der B67, A812 oder A820 obwohl manche Leute diese Bezeichnungen benutzen.

Es wurden während der Serie Änderungen vorgenommen und Fehler behoben. So wurde z.B. relativ früh in der Serie die Flüssigkristallanzeige durch eine Leuchtdiodenanzeige ersetzt. Sehr späte Modelle hatten einen Gummiring auf den Bandtellern und graue Potentiometerknopfabdeckungen statt der schwarzen.

Die Änderungen kannst Du zum Teil hier nachlesen: ftp://ftp.studer.ch/Public/Products/Rec ... ical_Info/. Die Dateien mit "SI_..." sind die Service Informationen die damals herausgegeben wurden.

Mit Herstellungszahlen kann ich leider nicht dienen.

Viele Grüße,
Hagen
Benutzeravatar
ulfium
Foren As
Foren As
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:33
Wohnort: Land der Frühaufsteher

Re: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von ulfium »

Hallo Hagen, danke für den Mut zu Antworten. Meine A810 ist eine ganz frühe Version. Lt. Softwareversion 13/83 und 24xx Seriennummer. Diese Maschine hat auch noch die Flüssigkeitkristalanzeige und die alte Tastenbauart mit den Führungen die nachher schnell geändert wurden. Das Tastenfeld hat auch bei der Revision jetzt Ärger gemacht. Tasten haben geklemmt. Werde wenn ich eins bekommen sollte demnächst umbauen auf Leuchtdioden. Muss mann aber erst einmal rankommen.

Gruss Ulf
hugohabicht
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:03
Wohnort: Irland

Re: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von hugohabicht »

Hallo Ulf,

die LED Anzeigen werden zu ziemlich hohen Preisen gehandelt; wahrscheinlich weil viele wie Du die LCD Anzeigen umbauen. Du musst Dir mal die o.g. Service Informationen ansehen; da ist auch beschrieben welche Umbauten zu machen sind falls Du eine neuere Software Version willst.

Viele Grüße,
Hagen
.
Benutzeravatar
ulfium
Foren As
Foren As
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:33
Wohnort: Land der Frühaufsteher

Re: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von ulfium »

Hallo Hagen,

habe mal auf Deinen Link geschaut. Wurde ja eine Menge an der A810 nachgebessert und verändert. War ja schon Werksseitig einiges im argen. Habe nun eine Tastatur mit LED bekommen und kann nun umbauen. Ein Panel mit Monitorregler steht auch in aussicht. Aber bei Eb... für 300 Fund in England zu teuer. Softwareversion ist auch schon in arbeit auf 88 Version. Soll wohl am stabilsten laufen. Dann habe ich mein Maschinchen fertig und kann zur "Freude meiner Frau" unter den Weihnachtsbaum.

Gruss Ulf
hugohabicht
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 814
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 20:03
Wohnort: Irland

Re: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von hugohabicht »

ulfium hat geschrieben:Aber bei Eb... für 300 Fund in England zu teuer.
Diesen Verkäufer "emas54a700" kannst Du vergessen. Schrott zu völlig überzogenen Preisen. Er verkauft ja auch so gut wie nie etwas.
Benutzeravatar
ulfium
Foren As
Foren As
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:33
Wohnort: Land der Frühaufsteher

Re: Unterschied Studer A810 MKI zu MKII

Beitrag von ulfium »

Hallo Hagen,

sehe ich genau so.

Gruss Ulf
Antworten