Blaupause Staubschutzhaube B77 MKII

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema ReVox die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren

Antworten
neumannh
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 14:03

Blaupause Staubschutzhaube B77 MKII

Beitrag von neumannh »

Hallo,

kann mir jemand helfen. Ich benötige dringend eine Blaupause mit Bemassung für die rückseitige Platte einer Staubschutzhaube B77 MKII. Wichtig ist mir die Bemassung der Auflage auf die B77. Alles kann auch als PDF vorliegen.

Habe schon mit Herrn Ketterer von Revox Löffingen gesprochen, aber dort ist eine solche Blaupause nicht mehr vorhanden.

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße aus Graz

neumannh

Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Re: Blaupause Staubschutzhaube B77 MKII

Beitrag von cavemaen »

Bei Flugzeugen wird das heiße Plexiglas über eine Holzform gezogen.

Wenn sich jemand die Mühe mit der Fertigung einer Holzform macht und Plexiglas in einem Ofen erwärmen kann, könnte das schaffen.

Aus der Ukraine bietet jemand solche Hauben für Studer an (ohne Werbung machen zu wollen):

https://www.ebay.de/itm/Dust-Cover-Abde ... Swx2dYD9B8

R.

neumannh
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 14:03

Re: Blaupause Staubschutzhaube B77 MKII

Beitrag von neumannh »

Hallo cavemaen,

ich habe in Lettland ein Custommade Rack für eine B77 MK II bestellt. Da das originale Gehäuse beim Einbau nicht durch Schrauben verunstaltet werden soll will, kommt die B77 MK II in einen Käfig/Gehäuse dieses Herstellers. Da ich zusätzlich die Revox Staubschutzhaube nutzen will, ist die Bemassung der rückwärtigen Platte (geräteseitig) erforderlich . Der Hersteller bietet auch eine eigene Staubschutzhaube an, diese ist mir aber zu klobig und es existiert schon meine eigene Staubschutzhaube.

Der Hersteller des Racks ist https://www.reeltoreelworld.com/ im Netz.

Ich habe gerade die eigene Schublehre ausgegraben und mit Hilfe des Zollstocks werde ich die Bemassung erstellen.

Sobald das Rack in Graz ist werde ich einen kleinen Bericht posten.

LG aus Graz

Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Re: Blaupause Staubschutzhaube B77 MKII

Beitrag von cavemaen »

Prima, Viel Erfolg!

Rudy

Antworten