Start Allgemeines Dein Tipp! Das nicht Alltägliche Studer Pult

Das nicht Alltägliche Studer Pult

Hier kannst Du anderen Benutzern Tipps und Informationen geben. Z.B. Linktipps zu besonderen Seiten im Internet...

Moderator: Administratoren


Beitrag Samstag 23. Juni 2018, 09:33
Johnmaier Eroberer
Eroberer

Beiträge: 21
Wohnort: Gais (Schweiz)
Hallo


Hier möchte ich mein Studer 289 Mischpult vorstellen. Es wurde 1979 gebaut und zu DRS Lausanne geliefert wo es das Haupt-Regie Mischpult war bis zur Ausmusterung 2003. Durch einige Umwege landete es schließlich letztes Jahr bei mir. Seit Anfang diesen Jahres ist es wieder in Betrieb. Es gibt aber noch einiges an Arbeit das es wieder zu 100 Prozent läuft aber es ist schon 3/4 wieder in Betrieb. Wie es sich bei Studer gehört es ist für die Ewigkeit gebaut! Die Fader funktionieren einwandfrei. Das ist eben Qualität nach über 40 Jahren..... Heutige Pulte kann mann die Fader nach Maximal 10 Jahren in die Tonne hauen.......

Noch zu sagen ist hier wurde noch alles Hand verlötet und zusammengebaut. Die Lieferzeit für so ein Pult betrug 1,5 Jahre....... Das Studer 289 wurde ja ausschliesslich nur fürs DRS gebaut daher sind die Stückzahlen sehr gering...... Die ähnliche Version die für alle Studios etc zugänglich wahren hiessen Studer 089.

Das Pult ist 2.20m Breit hat 7 Stereo und 24 Mono Eingänge inklusive 48 Volt Phantom Speisung.
8 Summen-Ausgänge, 6 Hilfssummen (Reverb-Foldback) und 2 Nachhallsummen Verbaut.
Zur Aussteuerung dienen zwei NTP 177-210 Lichtzeiger. Auch heute überzeugt dieses Pult immer noch durch einen sehr tollen neutralen und super Klang der aber bedingt „leicht“ durch die Tantal Elkos wie es in den 70ern üblich war verfärbt wird.

Über den Neupreis möchte ich nicht wirklich sprechen..... Auch heute lässt sich damit immer noch ein Tolles Einfamilienhaus bauen

Grüsse

Michael

35932348_2021447127886800_8804984308885356544_n.jpg


26994154_1844178555613659_8007499237793802168_n.jpg

Es Spiegelt sich so schön im Fenster
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu Dein Tipp!