Start ReVox ReVox allgemein REVOX Joy AudioServer S37

REVOX Joy AudioServer S37

Hier kannst Du über Deine Favoriten diskutieren und findest einen Platz für allgemeine Dinge zum Thema ReVox die nicht unbedingt technisch sind.

Moderator: Administratoren


Beitrag Dienstag 4. Juni 2019, 17:01
A721 Benutzeravatar
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 351
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Eine ernsthafte Alternative oder gar Ergänzung zum Revox Joy CD-Player S22 stellt der Joy AudioServer S37 dar. Genau so vorbildlich in edlen Materialien verarbeitet, wartet der S37 mit identischen Abmessungen wie die Netzwerkreceiver Joy S119 Mk II und Joy S120 Mk II sowie der Joy CD-Player S22 auf. Ausgestattet mit einem Festplattenlaufwerk (Standard ab Werk sind 1TB) kann optional gegen Aufpreis auch ein SSD-Speicher verbaut werden. Angeboten wird der S37, passend zu den Joy-Netzwerkreceivern, mit silbernem oder schwarzem Aluminiumgehäuse und dunkler Glasfront sowie in weiß mit weißer Glasfront.

CD‘s sind in WAV, Flac oder auch MP3/320 kB-Format speicherbar. Der Kopiervorgang einer CD dauert nur wenige Minuten, Cover und Inhalte lädt der S37 sofort über Gracenote; die CD wird nach dem Speichervorgang wahlweise ausgeworfen. Über das Netzwerk lassen sich auch Musikinhalte anderer Speicher übertragen, via USB können Musikinhalte ebenfalls auf den S37 kopiert werden.

Die Audiosignale können bei nicht netzwerkbasierten Anwendungen auch parallel zu Audiostreams abgerufen werden. In Verbindung mit UPnP-basierten Geräten kann der S37 bis zu 16 Audiostreams bei extrem kurzen Zugriffszeiten anbieten. Während des Einlesevorgangs ist auch das Abhören bereits gespeicherter Inhalte möglich, die Inhalte werden unmittelbar nach Abschluss des Speichervorgangs auf der S208 dargestellt und sind abrufbar.

In Verbindung mit einem TV (über HDMI) sind neben der Darstellung der Inhalte mit Cover, Titel, Spielzeit verschiedene Modi verfügbar, bis hin zur individualisierten Bezeichnung von Wiedergabelisten, auf die direkt über die S208 zugegriffen werden kann. Eine Datensicherung bietet der S37 selbstverständlich ebenfalls an. Bei entsprechender Aktivierung werden die Inhalte automatisch immer dann auf einer direkt angeschlossenen externen Festplatte oder einem Speicher im Netzwerk gesichert, sobald eine Änderung der Inhalte erfolgt ist.

Die klanglichen Abbildung des auch im Hinblick auf den Bedienungskomfort hervorragend ausgestatteten S37 ist überragend bei sehr kurzen Zugriffszeiten, die Festplatte arbeitet leise, beinahe unhörbar. Externes Netzteil, alle Anschlüsse sehr gut zugänglich. Reiner CD-Wiedergabebetrieb ist ebenfalls möglich. Die gespeicherten Inhalte sind über die Joy-Fernbedienung S208 sowie die Revox Apps S232 (iOS) / S235 (Android) abrufbar.

Über einen einstellbaren Annäherungssensor (wie beim M100) werden die auf der Glasfront hinterlegten Touchfelder für Power und Disc sowie das USB-Symbol beleuchtet, um, losgelöst von der S208 oder der auf dem Smartphone oder Tablet installierten Revox App S232, den S37 ein- oder auszuschalten resp den Auswurf einer CD auszulösen.

In der Summe bietet der schicke S37 eine sinnvolle Ergänzung hochwertiger Audiokomponenten und zeichnet sich durch eine erstklassige Material- und Klangqualität aus, wie bereits image hifi in ihrer Ausgabe 5/2017 begeistert bestätigte.

Technische Daten:
(Quelle Revox)


Abmessungen
H 88 x B 200 x T 322 mm (ohne Kabel)
Gewicht 3,4 kg
Spannungsversorgung:
Externes Netzteil
Empfohlen 12 V; 5,5 A
Innen 8-19 Volt
Außen GND
Leistungsaufnahme typisch 15 Watt
maximal 40 Watt
Stand-by < 1 Watt

Daten Audio Video:
Audio Ausgang
Optisch bis 192 kHz 24 bit
HDMI bis 96 kHZ 24 bit
Analog
Video Ausgang
HDMI 1920x1080
VGA
Audio Formate AAC, FLAC, LPCM, MAC, MP1, MP2, MP3, Vorbis, WMA, WMA lossless
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bernd

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu ReVox allgemein