A77 MK2 spult sofort nach dem einschalten

Fragen und Antworten zur Technik bei ReVox Geräten...

Moderator: Administratoren

Antworten
Agent
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Juli 2020, 12:24

A77 MK2 spult sofort nach dem einschalten

Beitrag von Agent »

Hallo Leutz,

ich habe seit kurzem ein scheußliches Problem. Sofort wenn ich meinen A77 einschalte spult er das Band vor. Ein anhalten ist nur durch drücken auf die Reverse Taste möglich und auch nur solang man drückt. Kennt jemand das Problem? Ich habe das Gerät mal geöffnet um zu schauen ob offensichtlich ein Kondensator defekt ist....habe aber nichts gesehen. Bin über jeden Tipp dankbar.

Danke
Alex

Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Re: A77 MK2 spult sofort nach dem einschalten

Beitrag von cavemaen »

Ist bekannt; alle Rifa & Wima-Kondensatoren raus unter Beachtung gängiger Sicherheitsvorkehrungen.

Die Dinger gehen hoch und stinken, können bei Kurzschluß auch den Relaisekontakt überbrücken und so ungewollt eine Funktion auslösen.

R.

Agent
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 7. Juli 2020, 12:24

Re: A77 MK2 spult sofort nach dem einschalten

Beitrag von Agent »

Eieieiei…..das gibt ne Lötaction. Mal schauen wann ich Zeit dafür finde. Fang ich mal mit der Hauptplatine an oder? Danke für die Antwort

Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Re: A77 MK2 spult sofort nach dem einschalten

Beitrag von cavemaen »

Tipp:

Falls kaum Löterfahrung vorhanden sein sollte, rate ich davon ab!

Es gibt zu viele Stellen in einer Bandmaschine, wo man verschiedenes "verschlimmbessern" kann!

Nach rund 40 Jahren steht eine wiederholte Grundrevision an, dazu gehören alle Kondensatoren, Bezugsbänder mit Messmitteln zum justieren der Werkseinstellungen ect. und lohnt sich oftmals nur dann, wenn die Tonköpfe noch sehr gut sind, ansonsten hat man einen wirtschaftlichen Totalschaden auf dem Tisch!

Es gibt hier im Forum verschiedene erfahrene Mitglieder, welche das können.

Man sollte erst nach eingehender Begutachtung entscheiden, ob die Maschine nur kurz geflickt werden soll (Hauptsache se geht wieder), oder man es gründlich macht.

Wie gesagt; alles steht oder fällt mit dem Zustand der Tonköpfe! :!:

R.

Antworten