Test der neuen Nagra VI

Alles zum Thema "Fragen und Technik" bei Nagra Kudelski

Moderator: Administrator

Antworten
Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2782
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: Nordhessen

Test der neuen Nagra VI

Beitrag von cavemaen »

Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von Administrator »

Zum wiederholten Male...

Bitte die Links zur eigentlichen Seite posten und NICHT zur Google Bildersuche. Ist jetzt der dritte Beitrag in folge von Dir, bei dem ich Links austauschen muss. Das gleiche gilt für YouTube. Links bitte nicht zum Google Suchergebnis, sondern zum eigentlichen Video. Danke!
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2782
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: Nordhessen

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von cavemaen »

Hallo Christoph!

Wie finde ich denn das Originalvideo, wenn es doch unter YouTube beispielsweise abgelegt wurde?

Rudy
dago
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 12. September 2008, 20:08
Wohnort: Obersulm

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von dago »

Hallo Rudy,

wenn ich das richtig verstanden habe, kannst du sehrwohl den Link von YouTube hier posten, nicht aber den über die Suchfunktion von Google.

Grüßle
Rainer
Benutzeravatar
heinzmen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 424
Registriert: Montag 13. September 2004, 09:05
Wohnort: 34513 Sachsenhausen - Waldeck
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von heinzmen »

Tach,

oben aus der Bowserleiste kopieren und dann hier einfügen....

http://www.youtube.com/watch?v=BIjv7czAmeA

So in etwa....ist jetzt nur kein Nagra sorry Christoph...
rudi.JPG


Gruss Heinzmen
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von Administrator »

Hallo Heinzmen,

ne passt schon - war ja auch nur ein Beispiel und so funktioniert es letztlich fast...

Wie es genau funktioniert mit dem Einfügen von YouTube-Videos, wird aber hier auch schon lange beschrieben Rudy! Schaus Dir einfach mal an - ist eigentich ganz einfach:

http://forum.studerundrevox.de/viewtopi ... =36&t=1895
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2782
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: Nordhessen

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von cavemaen »

Ich grüße Euch!

Also YouTube darf man nun doch hier verlinken?

Warum nicht über Google, hat das urheberrechtliche Gründe, oder kommt da Spam mit?

Rudy
Benutzeravatar
Administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 12. September 2004, 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Test der neuen Nagra VI

Beitrag von Administrator »

Hallo Rudy,

klar darfst Du hier YouTube Videos verlinken - wenn sie nicht als Link dargestellt werden sondern mit dem YouTube Player (siehe Hinweis zum richtigen Einbinden).

Letztendlich geht es mir darum, dass ich nicht möchte, dass hier Links zur Google-Bildersuche gepostet werden. Das hat verschiedene Gründen...
In erster Linie ist der Link zur Google Bildersuche immer ewig lang und geht teilweise über mehrere Zeilen. Durch die Forensoftware werden lange Links gekürzt was wiederum dazu führt, dass andere User nicht genau wissen worauf sie klicken.

Des weiteren ist es schlicht und ergreifend nutzerunfreundlich da niemand etwas mit dem Link zur Google Bildersuche anfangen kann. Die Seite wird dann mitunter falsch dargestellt da sie im Google-Frame aufgerufen wird und auch die Seitenbetreiber haben nichts davon (Thema SEO = Suchamschinenoptimierung). Google bewertet nämlich vor allem, ob von einer Webseite "themenrelevante" Links ab- und eingehen. Ein Link zur Seite von Nagra ist also sowohl für das Forum nützlich als auch für Nagra da themenrelevant. Der Link zur Bildersuche ist hingegen mehr oder weniger nutzlos und Google wertet eine Seite im Suchmaschinenranking auch negativ wenn zu viele "schlechte" Links abgehen und ankommen. Im Klartext bedeutet das, dass Webseiten die zu viele Links haben die nicht themenrelevant sind, auf Dauer aus den Suchergebnissen von Google verschwinden. Das ist logischer Weise der Supergau für jeden halbwegs engagierten Webseitenbetreiber.

Für Dich als derjenige der verlinkt sollte es ja auch kein Problem sein, den Link zur eigentlichen Seite zu posten statt zur Google-Bildersuche. Wie es sein sollte, habe ich Dir ja neulich schon mal geschrieben.
Christoph

Technik ändert sich - Gefühle bleiben!

Das STUDER und ReVox Infoportal | Tonbandgeschichte
Antworten