Nagra Synchronizer

Alles zum Thema "Fragen und Technik" bei Nagra Kudelski

Moderator: Administrator

Antworten
Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Nagra Synchronizer

Beitrag von cavemaen »

Habe meiner Nagra 4.2 zu Weihnachten einen Synchronizer vom Typ Nagra SLO gegönnt.

Es handelt sich um die Version mit LEDs ohne Oszillographenröhre.

Den Adaper zur Maschine Typ Nagra QCL habe ich sogar noch neu im Net bekommen können...

Zur Anwendung(mit einfachen kurzen Worten erläutert);

Um Bild und Ton beim Film synchrinisieren zu können, wurde der Ton parallel zur Filmkamera (Arriflex ect.) aufgezeichnet, wobei man das 50Hz Klappensignal der Kamera als Geber nehmen konnte, oder auch den internen Generator der Nagra, welcher dann den Kameramotor synchron hielt.

Nach der Filmentwicklung lagen die Filmrolle und der auf Perfoband überspielte Ton auf einem (Steenbeck) Filmschneidetisch und Bild + Ton konnte ohne Drift synchronisiert werden.

Ein Synchronizer zeigt an, ob zwei Pilottöne zusammen synchron laufen und ob

- Pegel da sind,
- beide Pegel des Pilottons oder Klappensignal der Filmkamera exakt synchron laufen, oder
- eine der beiden Quellen tendiert asynchron zu werden und man u.a. automatisch wie auch manuell
- nachregeln bis wieder beide Signale zusammen laufen.

Erfahrungsgemäß stellen Filmsequenzen unter drei Minuten kein Problem da, erst danach wird man langsam asynchron.

Wie ich bereits schon in einem anderen Beitrag ausführte, wird mitten auf der Tonspur um 90° verdreht das 50Hz Klappensignal als Pilotton mit aufgezeichnet und bleibt aufgrund der 90° Verdrehung unhörbar.

Seit Video braucht man das nicht mehr, da Bild und Ton schon auf dem Tape sind, nur bei aufwändigen Filmproduktionen macht man das ganz perfekt - mit TimeCode, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

TimeCode (TC) ist noch genauer, da werden Datensätze mit Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde bis hundertstel und Frames (Bilderzahl) mittig auf der Mittenspur bei Zweispurmaschinen aufgezeichnet.

Hier ein Beispiel mit einer Nagra III mit angeschlossenem SLO:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
cavemaen
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
Beiträge: 2769
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 16:49
Wohnort: 34582 Borken / Hessen

Re: Nagra Synchronizer

Beitrag von cavemaen »

Hier die Arbeit eines unbekannten Studenten (Web-Fund):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten