Start STUDER STUDER Technik Firmware Version der A 807

Firmware Version der A 807

Fragen und Antworten zur Technik bei STUDER Geräten...

Moderator: Administratoren


Beitrag Dienstag 13. März 2007, 01:16
Niederberger Jean Benutzeravatar
Trippel As
Trippel As

Beiträge: 160
Wohnort: Lugano
Ciao Andreas
danke fuer die Info fuer den Software Stand der A-807.
Mit freundlichen Gruessen
ein Revox Studer Fan aus dem Tessin.

Die hier gezeigte Werbung wird nicht durch "Das STUDER und ReVox Forum" bereitgestellt, sondern automatisiert durch Google. Grundlage sind die verwendeten Schlüesselwörter in den Beiträgen. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfältig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 
Beitrag Dienstag 19. September 2017, 18:56
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 679
Hallo,

ich hole mal dieses Uralt-Thema wieder hervor.

Hat jemand zufällig die Firmware-Binaries für eine A807 MK II ?

Ich würde diese gerne für den Fall des Falles als backup aufheben (EEprom Gerät vorhanden).

Man könnte die Firmware wohl auch auslesen. Ich scheue mich aber, dafür die Chips aus meiner gut funktionierenden A807 MK II (Stand 20/92) auszubauen , um diese nicht ev. aus Unachtsamkeit zu schrotten :o :o :o

revfan

Beitrag Donnerstag 21. September 2017, 20:50
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 679
Huhu !

Wirklich keiner ? Wenn niemand die Studer- Firmware- Binaries hat, dann ist es ja demnächst mal aus mit den A810. 812, 816 und 820 usw.

revfan

Beitrag Freitag 22. September 2017, 08:25
Michara Doppel As
Doppel As

Beiträge: 76
Na dann lese doch einfach den EPROM, aus Deiner Maschine, aus! Ich mache das mit allen Geräten die ich bekomme und habe dadurch noch nie einen Schaden verursacht. Der Hersteller garantiert 10-20 Jahre Datenerhalt im EPROM, als besser man hat, als man hätte!

Micha

Beitrag Freitag 22. September 2017, 10:47
revfan Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Beiträge: 679
Hallo Micha,

das wird wohl tatsächlich darauf hinauslaufen.

Ich hätte aber gerne nach dem bewährten Motto: "Fummle nicht ohne Not an einer funktionierenden Studer rum" ;-) ;-) gehandelt


revfan

Beitrag Freitag 22. September 2017, 16:31
Michara Doppel As
Doppel As

Beiträge: 76
Hebel den IC vorsichtig aus der Fassung und achte auf den ESD Schutz. Das klappt schon. Grüße Micha

Vorherige

Zurück zu STUDER Technik